Dior • Neues für die Lippen

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Glosse werden besonders gern zwischen Frühling und Sommer lanciert und ich muss sagen, das ist tatsächlich auch die Zeit, in der ich sie am liebsten trage. Dieses Jahr erschienen die neuen Rouge Dior Brillant, pflegende Glosse mit sehr guter Deckkraft. Die selben Nuancen sind auch als Rouge Dior Lippenstifte erhältlich. Einige davon kennen wir bereits aus dem bestehenden Sortiment, sechs Farben sind neu. Heute zeige ich euch den Rouge Dior Brillant in Darling und den Rouge Dior in Times Square.

“Eine Präsenz. Leuchtkraft. Ein
Prisma, das Farben entstehen lässt. Strahlende Farben.
1981 beginnt eine Geschichte des Lichts – es war das
Jahr, als der erste Dior Gloss Rouge Brillant das Licht
der Welt erblickte. Ein strahlender Paukenschlag, der die 
klassischen Make-up-Codes auf den Kopf stellte.”
© Dior

Rouge Dior Brillant in 775 Darling

Die neuen Rouge Dior Brillant sollen die Lippen mit leuchtenden Farben voluminöser aussehen lassen und sie wie ein Balm pflegen. Hierzu ist eine exklusive Kombination aus drei verschiedenen Ölen und einem Komplex aus Vitamin E und einem Wirkstoff, der die Kollagenproduktion reaktiviert, enthalten. Insgesamt gibt es 13 Nuancen, die Farbe Soho ist bei uns aber leider nicht erhältlich. In den USA gibt es die, allerdings muss man dort auf Trafalgar verzichten. Vier der Glosse sind die sogenannten IT-Shades: 468 Bonheur, 775 Darling, 808 Victoire und 999 999. Sie sind das Aushängeschild der Kollektion.
Enthalten sind jeweils 6 ml. Der Preis variiert je nach Anbieter zwischen 30 und 36 €, was deutlich über der von Dior in der Pressemeldung angegebenen Preisempfehlung von 25 € liegt.

Ich habe mir 775 Darling ausgesucht, benannt nach dem gleichnamigen Abendkleid aus der Frühjahrs-/Sommerkollektion 1948. Es ist ein frisches, leuchtendes Fuchsia mit sehr, sehr feinen Schimmerpartikeln, die auf den Lippen aber nicht weiter auffallen. 
Der Applikator hat in der Mitte eine kleine Aussparung durch die er mehr Farbe aufnehmen kann. Der Gloss deckt sehr gut und lässt sich präzise mit dem Applikator auftragen. Der Glanz in Kombination mit der Deckkraft und der Präzision lässt die Lippen voll und gepflegt aussehen. Der Gloss kann bei Bedarf aber auch nur dünn aufgetragen werden und erinnert dann mehr an einen glänzenden Lippenstift.
Darling klebt nicht, ist nicht zu schwer und fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an. Wenn man nicht isst oder trinkt hält der Gloss locker 3 Stunden. Die Farbe rinnt nicht in die Lippenfältchen sondern verblasst mit der Zeit langsam. Es bleiben ein Hauch Rosa und ein gepflegtes Gefühl. 

Swan (263) • Paname (310) • Miss (359) • Bonheur (468) • Hollywood (688) • Times Square (760)
Rose Harpers (766) • Darling (775) • Victoire (808) • Trafalgar  (844) • Royale (858) • 999 (999)


Deckkraft: hoch Preis: 30 € – 36 €
Finish: glossigInhalt: 6 ml
Textur: cremig, nicht klebrig Verfügbarkeit: Standardsortiment
Haltbarkeit: ca. 3 Stunden

Erhältlich bei folgenden Partnern*:
  



Rouge Dior in 760 Times Square

Die Rouge Dior sollen die Lippen mit Meerfenchel-Extrakt, der die Zellerneuerung anregt, und Hyaluronsäurekügelchen, die die Lippen auffüllen und sofort mit Feuchtigkeit versorgen, pflegen und glätten. Das Finish wird als Satin-Finish beschrieben. Aktuell sind 44 Nuancen bei Dior gelistet. Insgesamt gibt es 7 neue Nuancen aber auch diesmal müssen wir auf Soho verzichten.
Bei The Happy Sloths las ich, Hollywood und Victoire seien limitiert, dazu finde ich in der deutschen Pressemeldung jedoch nichts. Sollte eine der beiden Farben aber auf eurer Wunschliste stehen, geht lieber auf Nummer sicher und fragt am Counter nach oder schlagt gleich zu.
Enthalten sind 3,5 g. Der Preis liegt je nach Anbieter zwischen etwa 30 und 36 €.

Ich habe mich gleich in Times Square verliebt. Zwar ist er weniger lilastichig als auf dem Pressebild, dafür ist es aber ein wunderbar lebendiger und nicht zu aufdringlicher Mix aus Rot und Pink. Das seidige Finish passt wunderbar dazu und sorgt für einen gepflegten, frischen Alltagslook. 
Der Lippenstift lässt sich ohne Probleme auftragen und fühlt sich angenehm cremig auf den Lippen an. Die Haltbarkeit beträgt in etwa 4 Stunden. Die Farbe verblasst mit der Zeit gleichmäßig ohne fleckig zu werden. 

Paname (310) • Miss (359) • Hollywood (688) • Times Square (760) • Victoire (808) • Royale (858)


Deckkraft: hoch Preis: 30 € – 36 €
Finish: seidig glänzendInhalt: 3,5 g
Textur: leicht, angenehm cremig Verfügbarkeit: Standardsortiment
Haltbarkeit: ca. 4 Stunden

Erhältlich bei folgenden Partnern*:
  



PR-Sample
*Affiliate-Links
1
Teilen:

14 Kommentare

  1. 14. April 2015 / 11:53

    Beides sehr schöne Nuancen und genau mein Beuteschema 😀
    Der Gloss hört sich sehr interessant an, da ich es nicht mag wenn sie kleben. Ich glaube ich werde sie mir einmal genauer ansehen.

    lg
    Petra

    • 14. April 2015 / 17:57

      Ich finde die Textur sehr angenehm! Schau sie dir auf jeden Fall mal an! 🙂

  2. 14. April 2015 / 13:26

    Beide Farben sehen so toll aus *__* Aber weil ich selbst kein Fan von Glossen bin, würde ich zu Time Square greifen ♥

    • 14. April 2015 / 17:56

      Der würde sicher auch gut zu dir passen! Ich mag ihn sehr gern!

  3. 14. April 2015 / 16:00

    Uiui, Miss und Hollywood sehen gut aus, bin ja eh eher ein Freund von Lippenstiften 🙂 Times Square würde ich mir auch holen, wenn ich so ähnliche Farben nicht schon hätte 🙂

    • 14. April 2015 / 17:55

      Das ist ja das schöne, es gibt jeden Gloss auch als Lippenstift 😉

  4. 14. April 2015 / 17:02

    Darling ist sehr schön, die Farbe gefällt mir extrem gut 🙂

  5. 14. April 2015 / 17:36

    Wow sind das schöne Farben. Wie pflegst du deine Lippen? Die sehen total geschmeidig aus. Und wie genau machst du deine Bilder? Also Kamera, Beleuchtung etc. 🙂
    Liebe Grüße, Maria 🙂
    grayish-rouge

    • 14. April 2015 / 17:54

      Hallo Maria!
      Ich schwöre auf die MAC Lippenpflege. Ich benutze sie morgens und abends nach dem Waschen. Aktuell benutze ich für unterwegs auch noch Lippenpflege von Clarins und Kenzo.
      Meine Kamera ist eine Sony SLT-A37 mit einem SAL-50F18 1,8 / 50mm SAM Sony Portrait Objektiv. Die Produktbilder mache ich mit Tageslichtlampen, die Lippenbildern mache ich mit Studioblitzen von Proxista 🙂

      Liebe Grüße
      Melanie

  6. 16. April 2015 / 19:22

    hach…. rouge dior brilliant will mir unbedingt näher anschauen 🙂 die reizen mich sehr an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.