Estée Lauder • Pure Color Envy Powerful, Eccentric & Envious

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Die Pure Color Envy Sculpting Lipsticks von Estée Lauder haben letztes Jahr eingeschlagen wie eine Bombe und wurden als DIE Lippenstiftneuheit des Jahres gehandelt. Vor Kurzem erschienen nun die Nachfolger, die den kleinen Zusatz “Shine” im Namen tragen und leichter, transparenter und glänzender sein sollen. Ich habe sie mir bereits im Laden angesehen und eine Nuance im Blick, die ich mir demnächst zulegen möchte. Bevor ich aber das neue Kapitel der Pure Color Envy aufschlage, möchte ich euch noch fix drei Nuancen des Vorgängers zeigen: Powerful, Eccentric und Envious.


Dden Pure Color Envy in der Nuance Tumultous Pink habe ich euch im letzten Jahr bereits ausführlich vorgestellt (»Review) und die meisten werden die Lippenstifte inzwischen eh kennen, deshalb diesmal nur das wichtigsten in Kürze:

Durch diamantenförmige Pigmente wird eine besonders hohe Pigmentkonzentration erzeugt. Die Deckkraft ist dadurch besonders hoch und selbst die hellen Farben decken vollständig. Auch die Haltbarkeit ist durch die Pigmentdichte sehr gut. Gerade die dunkleren und rotstichigen Farben halten ausgezeichnet. Die helleren Farben verblassen etwas schneller. Seitens des Herstellers werden bis zu 6 Stunden versprochen, was die intensiveren Nuancen locker noch um ein oder zwei Stunden toppen, die helleren Töne halten etwa 4 Stunden.
Das Auftragen klappt trotz der sehr hohen Deckkraft sehr gut. Wer dennoch unsicher ist, greift zu einem Lippenpinsel oder einem Konturenstift. Das Finish ist seidig glänzend, wird im Laufe der Zeit aber matter. Die Textur ist angenehm cremig und für meinen Geschmack nicht zu schwer.

Eccentric ist ein PR-Sample gewesen, Powerful habe ich selbst bestellt und die Miniatur in der Farbe Envious gab es als Goody dazu. Qualitativ bin ich mit allen drei Nuancen sehr zufrieden. Die beiden helleren Töne Eccentric und Powerful sind wunderschön und sie wären perfekt, wenn sie nur etwas weniger stark decken würden. Ich bevorzuge bei helleren Lippenstiften eine gewisse Leichtigkeit und Transparenz, weshalb ich diese beiden leider eher selten trage. Gerade Powerful wirkt an mir leider schnell ein bisschen Barbie-haft. Envious hingegen ist ein Traum von einem Rot und ich finde, so eine Farbe darf auch gern vollkommen deckend sein.

Powerful • ein kühles, frisches Pink

 

Eccentric • ein frühlingshafter, eleganter Korallton

 

Envious • ein intensives, leuchtendes Rot

 

Deckkraft: sehr hoch Preis: zw. 26 und 30 €
Finish: seidig glänzend Inhalt: 3,4 g
Textur: cremig Verfügbarkeit: Standardsortiment
Haltbarkeit: 4-8 h, je nach Nuance    
Erhältlich bei folgenden Partnern*:
   

 


Enthält teilweise PR-Samples
*Affiliate-Links
3

7 Kommentare

  1. 28. April 2015 / 18:09

    Ich kann den Hype nicht so nachvollziehen… finde die Verpackung nicht so besonders… die Farben auch nicht… einfach cremige & deckende Lippenstifte die es von vielen Marken gobt. Der Trend ging an mir irgendwie vorbei 😀
    Aber es liegt bei mir wohl hauptsächlich an der Verpackung… diese blauen Verpackungen mochte ich noch nie.

    • 28. April 2015 / 18:26

      Ja, das schrieb ich im ersten Post zu den Lippenstiften auch. Die Verpackung finde ich leider nicht sehr modern. Die Kombination Blau und Gold verbinde ich leider eher mit 45+ 😉
      Ich finde gerade die intensiven Farben wegen der grandiosen Haltbarkeit wirklich gut, aber wie oben schon gesagt, bei helleren Farben sind sie leider nicht meine Favoriten. Ich bin auf die neue Variante gespannt!
      Liebe Grüße
      Melanie

    • 6. Mai 2015 / 8:52

      *hust* Ich bin 45+ und finde die Verpackung auch spießig. 😉 Aber die Lippenstifte liebe ich sehr. Ich habe 4 Farben. Ich trage eher dunklere Farbtöne… Decadent (ein Beerenton), Intense Nude (neutraler, dunklerer Nudeton), Envious, der bei mir ganz anders wirkt und noch einen helleren, den ich nicht benutze. Ich bin trotz der Verpackung ein echter Fan, denn in punkto Haltbarkeit UND Pflege habe ich noch nichts besseres gefunden.
      Die Neuen interessieren mich allerdings weniger, denn ich mag im Moment eher Matt statt Shine.

      (Achja und Decadent musste ich umtauschen, weil die erste Charge wohl "umgekippt" war und widerlich geschmeckt und gerochen hat. Der Neue ist jetzt top.)

      Liebe Grüße, Smila

    • 6. Mai 2015 / 10:40

      Hallo Smila! Na guck, dann wohl doch 65+? Auf jeden Fall nicht sehr modern und jugendlich 😉 (Nicht, dass man mit 45+ nicht auch jugendlich und modern sein kann!!)
      Matte, dunklere Farben sind wirklich toll! Leider sind die meisten für gewöhnlich zu trocken für meine Lippen aber an anderen gefallen mir matte Lippenstifte immer sehr!

      Liebe Grüße
      Melanie

  2. 28. April 2015 / 19:07

    Ich fand Estée Lauder bisher auch nicht so spannend und habe kaum Produkte der Marke. In meinem Douglas-Päckchen, was auf den Weg zu mir ist, kommt die Nuance Dynamic und Defiant Coral, weil ich nun doch nicht mehr den Pure Color Envies wiederstehen konnte. Die drei Nuancen oben gefallen mir alle gut an dir, deine Lippen haben auch so eine tolle Form.

    Lieben Gruß
    Stephie

  3. 3. Mai 2015 / 16:38

    Wow, die Farbe sind wunderschön. Powerful gefällt mir am meisten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere