Thierry Mugler • Alien Eau Extraordinaire Pailletée Or

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Alien von Thierry Mugler aus dem Jahre 2005 kennt vermutlich jeder. Anzeigen für diesen polarisierenden Duft finden sich in so ziemlich jeder Zeitschrift die ich in den letzten Jahren gelesen habe und er gehört zu den beliebtesten Düften in Deutschland. Kennt ihr aber auch schon das Eau Extraordinaire? Es ist eine frischere Sommervariante es Klassikers von 2014. Und in diese Jahr gibt es ihn zudem in einem limitierten Sammleredition mit goldenem Schimmer, der die sonnengebräunte Haut zum Strahlen bringen soll.

 Kopfnote • Bergamotte-Tee, Neroli, Orangenblüte
Herznote • Cashmeran, Tiaré
Basisnote • Heliotrop, weißer Amber

Alien Eau Extraordinaire wird als Botschaft der Sonnengöttin beschrieben und soll die Sinnlichkeit des Originals mit sommerlicher Frische verbinden. Die Form des transparenten Flakons ist angelehnt an den Bergkristall und soll für Harmonie und das Positive stehen. Der Clou dieser Sonderedition ist der Goldschimmer, der das Bild der Sonnengöttin wiederspiegelt. Leider setzt sich der Schimmer unten im Flakon ab, wenn er nicht bewegt wird. Möchte man ihn benutzten schüttelt man ihn wie eine Schneekugel und kann sich vom flirrenden Glitzern verzaubern lassen. Auf der Haut hinterlässt Alien Eau Extraordinaire Pailletée Or einen sehr feinen Schimmer.

Alien Eau Extraordinaire gestaltet sich zunächst blumig frisch mit einem ordentlichen Spritzer Zitrus. Bald mischt sich jedoch ein weicherer, Unterton dazu. Worte wie “holzig”, “cremig” und “würzig” kommen mir in den Sinn und verleihen dem Duft eine gewisse Eleganz. Blüten der Tiaré und Heliotrop verleihen der Herz- und Basisnote eine feine Süße, die wunderbar zu den Orangenblüten passt. Weißer Amber unterstreicht den holzig-warmen, cremigen Eindruck.
Zugegeben, das alles klingt nach einem sehr schweren Duft. Die blumigen Komponenten und eine gewisse zitrische Frische bewahren den Duft jedoch davor, in die orientalische, pudrige Richtung abzudriften. Der Duft erinnert mich durch die Kombination aus Wärme und Frische an einen sonnigen Sommermorgen im Freien. Ich würde ihn am ehesten in den Sommer oder frühen Herbst einordnen. Leider hält das EdT bei mir nur etwa 3 Stunden.

Weitere Berichte über den Duft findet ihr bei Sally, Franzi, Judith und Biene.


Typ: warm, holzig, blumig Preis: 64 €
Intensität: leichtInhalt: 60 ml
Haltbarkeit: eher kurz Verfügbarkeit: limitiert

Erhältlich bei folgenden Partnern*:



PR-Sample
*Affiliate-Link
0
Teilen:

1 Kommentar

  1. 2. Juni 2015 / 14:06

    Da in klassische Form Alien etwas zu schwer ist, kann ich mir vorstellen diese Variante zu probieren. Wunderschöne Bilder, wie immer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.