Beauty Is Life • Profi Set Lippenstift creativ

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Vor einigen Wochen stellte ich euch die Marke Beauty Is Life vor (»hier). Die von der Hamburger Imageberaterin, Visagistin und Maskenbildnerin Beatrix Isabel Lied gegründete Marke richtet sich sowohl an Profis als auch an Endverbraucher. Heute dreht sich alles um ein Produkt aus der Professionals Serie: Das Profi Set creativ, eine Palette mit 12 verschiedenen Lippenstiften.


Beauty Is Life bietet verschiedene Paletten für den Profi-Bedarf an. Die Lidschattenpaletten und Blushpaletten enthalten jeweils 10 Nuancen und insgesamt 35 g, die Lippenstift- Camouflage- und Wasserfarben-Paletten enthalten je 12 Farben und insgesamt 40 g. Die flache Hülle ist aus Metall. Die Paletten sind nachfüllbar. Der Preis pro Palette liegt bei 89 €.

Ausgesucht habe ich mir die Lippenstift-Palette creativ. Alle 12 Farben sind auch für jeweils 28 € / 4 g einzeln als klassische Lippenstifte erhältlich. Die Pfännchen enthalten jeweils ca. 3,3 g. Man muss kein Mathematiker sein um zu erkennen, dass sich die Anschaffung der Palette zumindest preislich schon einmal lohnt sofern einem 4 Farben oder mehr gefallen.


Die creative Palette beinhaltet Nuancen von Nude über Rosa und Pink bis hin zu Beere und Violett. Man könnte sicherlich anmerken, dass die Farbauswahl vielleicht noch einen Tick größer hätte sein können um den Namen “creativ” zu verdienen. Aber gut, es sind durchaus spannende Nuancen dabei.
Die Qualität ist sehr durchwachsen. Manche Farben liefern eine wirklich gute Performance, andere wiederum machen auf mich keinen sehr guten Eindruck. Dies wundert mich ein wenig, schließlich stammen sie alle vom selben Hersteller. Da würde ich persönlich eine zumindest annähernd konstante Qualität erwarten. Mehr dazu jedoch gleich.

Ein paar Worte noch zur Palette als solche: 
Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck und auch die Beschriftung und der Platz in der Mitte für den ein oder anderen Pinsel sagen mir zu. Das flache Design ist sicherlich für einen Visagistenkoffer sehr von Vorteil und die Palette schließt gut. Einen Punktabzug gibt es aber für die den Metalldeckel. Obwohl die Palette bei mir nur in der Schublade oder auf dem Schreibtisch lag ist sie schon sehr verkratzt. Wie sähe sie wohl aus, denn ich sie in einem Koffer von einem Kunden zum anderen tragen würde? 

Butterfly • Fancy • Winner • Clear • Dream • Deep Purple

Butterfly ist ein sehr stark schimmerndes, silbriges Weiß mit mittlerer Deckkraft. 

Fancy ist ein kühles, helles Nude mit leicht frostigem Schimmer.

Winner ist ein kühles, sehr helles Nude-Beige.

Clear ist ein mittelstark deckender Champagner-Nude-Ton.

Dream ist ein außergewöhnliches, kühles Violett mit verschiedenfarbigen Schimmerpartikeln.

Deep Purple wirkt geswatcht wie ein gräulicher Mauveton, ist tatsächlich aber ein silbrig-violett schimmerndes Rosa.

Black Diamond • Aubergine • Church • Fact • Camus • Love

Black Diamond ist ein dramatisches, tiefes Weinrot.

Aubergine ist ein tiefes, bräunlich angehauchtes Weinrot mit Cremefinish.

Church ist ein intensives, kühles Lila.

Fact ist ein helleres aber dennoch strahlendes Violett.

Camus ist ein frisches Pink mit geradezu leuchtendem, bläulichem Schimmer.

Love ist ein sehr stark deckendes Rosa.


Die sehr hellen, silbrigen Töne sind nun nicht unbedingt mein Fall, allerdings ist das natürlich Geschmackssache und für kreative Looks oder lediglich als Highlight in der Lippenmitte machens ie sicherlich eine gute Figur. Mit Abstand am besten gefallen mir die Nuancen Camus, Church, Fact und Aubergine. Nicht nur die Farben sagen mir zu, auch die Performance auf den Lippen ist hier die beste.
Probleme hatte ich allerdings mit der Nuance Winner, die sich nur schwer streifenfrei auftragen lässt und die Lippenfältchen unschön betonten. Auch Black Diamond und Dream waren etwas zickiger. Sehr unschön finde ich außerdem Love, der optisch einfach einen dicken, pastösen Eindruck macht und mich an Lippen alla Natascha Ochsenknecht erinnert.
Die Haltbarkeit der Lippenstifte ist unterschiedlich. Die dunkleren Töne halten durchaus einige Stunden und auch den silbrigen Glitzer wird man so schnell nicht wieder los. Fancy, Camus und Love haben mit ca. 2 – 3 Stunden die kürzeste Haltbarkeit.

Fazit


Alles in Allem macht die Palette einen sehr durchwachsenen Eindruck auf mich. Manche Farben sind wirklich klasse, andere hingegen fallen mir sehr negativ auf. Die Übrigen bewegen sich irgendwo dazwischen. Dazu kommt eine an sich praktische und auch verhältnismäßig kostengünstige Palette die aber sehr schnell zerkratzt. Wäre ich Visagisten würde ich wollen, dass mein Equipment stets einen gepflegten Eindruck auf meine Kundschaft macht und auch ich persönlich mag es natürlich lieber ohne Kratzer. Der Duft der Lippenstifte ist leider gar nicht mein Fall, allerdings ist dies ja bekanntlich Geschmackssache.

Ihr bekommt die Palette für 89 € direkt im Beauty Is Life Onlineshop, könnt die Lippenstifte aber auch einzeln für ca. 28 € dort oder bei »Parfumdreams erwerben.



PR-Sample
Enthält Affiliate-Link
0

7 Kommentare

  1. 24. Juli 2015 / 7:39

    Die untere Farbreihe finde ich ganz hübsch, die obere ist gar nicht mein Fall, viel zu sehr 80er 🙂
    Was mich an Paletten einfach immer stört, ist dass man unterwegs schlecht nachtragen kann. Selbst, wenn ich die Farben z.B. nur an Fasching für ein kreatives Kostüm mitverwende – unterwegs will ich irgendwann nachtragen und dann muss ich diesen ganzen Farbkasten mit mir rumschleppen.
    Ich liebe übrigens Deine Lippen-Swatch-Bilder, hab ich das schon mal gesagt??? 🙂

    • 24. Juli 2015 / 7:52

      Du hast Recht, für Unterwegs ist die Palette nichts. Wie aber schon geschrieben ist sie auch eher eine Zusammenstellung für Profis. Die "normalen" Endverbraucher kaufen sich die Lippenstifte sicherlich eher einzeln. Dann haben sie auch die übliche Lippenstiftform.
      Mir persönlich ist oben auch viel zu viel heller Glitzer. Vielleicht kann man die ein oder andere Farbe mit einem der dunkleren Töne mischen? Ich hätte mir bei einer Palette die den Namen "creativ" trägt sowieso auch eine größere Farbvielfalt oder auch mal extreme Farben wie Blau oder Gelb gewünscht. Aber gut.
      Danke! Freut mich, dass dir die Bilder gefallen! 🙂

  2. 24. Juli 2015 / 8:20

    Die Palette hat ja sehr schöne Farben, die auch auf den Lippen toll aussehen. Nur schade, dass es von der Qualität da Unterschiede gibt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Smiley 🙂

  3. 24. Juli 2015 / 9:10

    Ansich sehen die Farben toll aus, aber sie sind alle irgendwie so lila-lastig. Ein etwas breites Farbspektrum wäre für eine "creative" Palette bestimmt besser gewesen, wie du schon sagtest 🙂

    Liebe Grüße, Ella
    http://www.ellaloves.de

  4. 24. Juli 2015 / 10:19

    Wozu braucht man nur min. 4 ähnlich schimmernde Nuancen? Für die Lippenmitte würde doch eine reichen…

  5. 24. Juli 2015 / 12:03

    Mir gefallen die dunkleren Nuancen auch am besten. Dafür find ich die Wassermalfarbkasten-Optik der Packung schon ziemlich witzig! Schade, dass die dann so schnell verkratzt. Sowas mach ich auch nicht sonderlich.

  6. 28. Juli 2015 / 22:49

    Da sind viele schöne Töne dabei, mir als 08/15 Verbraucherin ist der Preis aber auf jeden Fall zu hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.