Essie Professional • Peach Side Babe Collection

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Vor Kurzem erreichte mich ein Päckchen von Essie Professional mit der aktuellen Sommerkollektion Peach Side Babe. Die farbenfrohe Kollektion soll an Sommer, Sonne und Meer erinnern und für gute Laune sorgen. Fünf der insgesamt sechs Nuancen stelle ich euch heute genauer vor.

Salt Water Happy • Peach Side Babe • Sunset Sneaks • Chillato • Pret-A-Surfer

Salt Water Happy wird als “Pastell-Aqua” beschrieben. Es ist ein wunderschönes Hellblau mit gräulichem Einschlag und mein persönlicher Favorit. Bei manchem Licht meine ich auch einen Hauch Violett zu erkennen.

Peach Side Babe wird als “sonnengeküsstes Korall” beschrieben. Es ist ein fröhliches, intensives Korall-Orange.

Sunset Sneaks wird als “prickelndes Rot” beschrieben. Es ist ein fruchtiges Korallrot.

Chillato wird als “cooles Pistazie” beschrieben. Es ist ein milchiges Gelb-Grün an dem sich offenbar die Geister scheiden, wenn man sich bei Instagram mal umschaut. Ich finde es sehr interessant.

Pret-A-Surfer wird als “dezentes Azur” beschrieben. Es ist ein sehr schöner, gedeckter Blauton.

Essie Professional unterscheidet sich von den Essie Lacken die man aus der Drogerie kennt vor allem durch den Pinsel und die Textur. Ein schmaler Pinsel sorgt für mehr Präzession im Nagelstudio, wo die Lacke auch in erster Linie zum Einsatz kommen. Die Textur ist im direkten Vergleich merklich dünnflüssiger. Dies wirkt sich jedoch nicht nachteilig auf die Deckkraft aus, wie man vielleicht meinen könnte. Vier der fünf Nagellacke decken bei mir mit zwei Schichten. Lediglich Chillato benötigt eine dritte oder zwei dickere Schichten.
Die flüssigere Textur war zunächst ungewohnt für mich und ich habe etwas getropft. Den Dreh hatte ich aber schnell raus und ich habe den Eindruck, dass sich die Textur besser auftragen lässt und schneller trocknet. Die Haltbarkeit bei allen fünf Lacken ist für meine Verhältnisse überdurchschnittlich gut. Während die meisten Lacke bei mir gerade mal 2-3 Tage halten, halten die Essie Professional Lacke bei mir locker 5-6 Tage durch.

Leider kann ich euch kein Tragebild präsentieren. Seit über einer Woche habe ich wieder vermehrt Probleme mit Neurodermitis, vor allem an den Händen. Ich fühle mich nicht wohl dabei, euch meine kaputten und geschwollenen Finger zu zeigen und möchte euch stattdessen an the polishaholic, Innen & Aussen und My List Of… verweisen.


Fazit


Die Farben wirken frisch und sommerlich, vor allem wenn man mehrere miteinander kombiniert. Qualitativ haben mich die Essie Professional Lacke ebenfalls überzeugen können. Bitte bedenkt aber auf jeden Fall, dass ich an dieser Stelle keine Aussage über die Qualität, Deckkraft und Haltbarkeit der Drogerie-Variante machen kann, da die Textur eine andere ist.
Eine Farbe fehlte mir noch: Private Weekend, ein Weiß mit kaum sichtbaren Schimmerpartikeln. Diesen habe ich gestern noch spontan gekauft und mein Sammlerherz freut sich über die erste vollständige Essie-Kollektion in meinem Nagellack-Regal.

Die Essie Professisonal Lacke bekommt ihr in ausgesuchten Nagel- und Kosmetik-Studios und Friseursalons. Preislich liegen sie mit ca. 10 – 13 € etwas über dem dm-Preis. Die Drogerie-Variante ist aktuell beispielsweise bei »Douglas* erhältlich.



PR-Sample
*Affiliate-Link
0
Teilen:

7 Kommentare

  1. 7. Juli 2015 / 13:45

    Auf Instagram sieht Chillato meistens gelb aus. Bei dir ist er eher grün.
    Mist. Ich warte immer noch auf einen pastellgelben Lack von Essie!
    Ansonsten ist die Kollektion toll, besonders die Blautöne, aber ein pastellgelber Lack hätte die Kollektion schöner gemacht. Sage ich gaaaar nicht aus purer Verzweiflung!

  2. 7. Juli 2015 / 14:23

    Ich konnte gestern noch chillato ergattern. 🙂 War in einem P2 LE Aufsteller versteckt. 🙂 lg

  3. 7. Juli 2015 / 20:15

    Ich habe die auch zugeschickt bekommen 🙂 werde bald lackieren! Die Farben sind aber wirklich wunderbar <3 Genau mein Ding 🙂
    Liebe Grüße & schönen Abend noch 🙂

  4. 8. Juli 2015 / 8:21

    Ich mag die LE auch total gerne, mein Favorit ist ganz klar Saltwater Happy, Chillato finde ich zwar ungewöhnlich aber auf meinen Fingern auch irgendwie ungewöhnlich hässlich :D. Liebe Grüße Simone

  5. 8. Juli 2015 / 8:53

    Ich finde die Kollektion total gelungen und ich habe mir auch 3 davon gekauft. Mein Favorit ist Chillato 🙂

  6. 8. Juli 2015 / 20:18

    Ich habe Saltwater Happy die ganze Woche schon drauf und bin sehr happy mit dem Lack. Sieht toll aus und hält spitzenmäßig.

    Liebe Grüße
    Stephie

  7. 9. Juli 2015 / 16:01

    Das sind ja wirklich hübsche Farben! Finde sie passen auch gut zusammen. Vielleicht muß ich doch einen mitnehmen, wenn ich sie im dm sehen sollte. Grad Chillato find ich spannend (ich fand aber auch Navigate Her ziemlich geil, der ist ja auch sehr Pistazie).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere