Großes Herbst-Update
Neues von Clinique

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Neben der kürzliche vorgestellten Erweiterung der Pflegelinie Clinique Smart gibt es bei Clinique in diesem Herbst auch einige Neuheiten im Bereich dekorativer Kosmetik. Unter anderem haben die beliebten Pop Lip Colour Zuwachs bekommen, neue Eyeliner sorgen für einen intensiven Augenaufschlag und ein neues Augenbrauengel bringt die Brauen in Form. Auch eine neue Foundation, neue Gesichtsmasken, ein neues Körperöl, Reinigungs-Tools und limitierte Sets im Rahmen der Breast Cancer Awearness Kampagne ergänzen das bestehende Sortiment.



Easy Does it Liquid Liner (Black)


Den neuen Easy Does it Liquid Liner gibt es in Schwarz und Braun. Er verspricht eine einfache Handhabung und 12 Stunden Halt. Er enthält 2 ml und kostet 21,50 €.
Er hat mich gleich bei der ersten Anwendung vollkommen überzeugt. Ich hielt den Applikator erst für den eines Filzeyeliners. Tatsächlich ist es aber ein äußerst präziser Pinsel. Mit dem Eyeliner gelingen mir problemlos sowohl hauchfeine als auch dickere Linien. Der Lidstrich ist ist tiefschwarz und hält den ganzen Tag über. Seit ich ihn habe nutze ich keinen anderen Eyeliner mehr. Er ist für mich ein absolutes Nachkauf-Produkt.


Clinique Skinny Stick (Slim Sable)


Die Skinny Sticks zeichnen sich durch ihre besonders dünne Mine aus. Er soll besonders präzise sein, die Augen auf natürliche Weise betonen und lange halten. Es gibt sie in 4 verschiedenen Nuancen. Sie enthalten 0,08 g und kosten 21,50 €.
Slim Sable ist ein warmer Braunton. Er lässt sich gut auftragen und bei Bedarf leicht verwischen. Wenn er dann erst einmal sitzt, hält er bis zum Abend. Ich benutze Kajalstifte am liebsten zum Betonten des unteren Wimpernkranzes.


Just browsing brush-on styling mousse (Soft Brown)


Das Just browsing brush-on styling mousse gibt es in vier verschiedenen Nuancen. Das Bürstchen ist etwa halb so lang wie ein durchschnittliches Mascara-Bürstchen und soll so für eine optimale Definition der Brauen sorgen. Das Mousse ist schweiß- und wischfest. Enthalten sind 2 ml. Es kostet 22 €.
Soft Brown ist ein warmes Hellbraun. Für mich ist er einen winzigen Tick zu dunkel. Ich würde gern noch einmal die Nuance Soft Blonde ausprobieren. Das Mousse lässt sich sehr einfach mit dem Mini-Bürstchen auftragen und bändigt störrische Brauen. Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet.







Clinique Pop Lip Colour and Primer


Die Clinique Pop Lip Colour and Primer waren eine DER Lippenstift-Neuheiten des Sommers. Shea Butter, Murumuru Butter und ein Polymer-Mix versprechen eine optimale Versorgung mit Feuchtigkeit und ein spezieller Primer-Wirkstoff glättet, pflegt und definiert die Lippen. Die Farben Melon Pop, Nude Pop und Sweet Pop habe ich euch bereits im Juni gezeigt (»Review).
Im Herbst wurde das Sortiment nun um 8 neue Nuancen auf insgesamt 24 Farben erweitert. Die Lippenstifte enthalten 3,9 g und kosten 23 €.
Raspberry Pop ist ein beeriges, frisches Pink. Rebel Pop ist ein herbstliches, tiefes Weinrot. Die Textur ist sehr angenehm und die Lippenstifte lassen sich sehr gut auftragen. Trockene Stellen werden leicht kaschiert. Die Haltbarkeit beträgt in etwa vier bis fünf Stunden.





Erhältlich bei Clinique* und folgenden Partnern*:
       



PR-Sample
*Affiliate-Links
1
Teilen:

3 Kommentare

  1. Anonym
    30. Oktober 2015 / 19:06

    Die Clinique Pop Lippenstifte wollte ich schon länger ausprobieren. Die Farben stehen Dir sehr gut. Der Liquid Linder ist auch interessant. Leider kriege ich den Lidstrich nicht toll hin wie Du.

    LG

    Ria

  2. 31. Oktober 2015 / 13:21

    Ich besitze bisher immer noch keinen von den Lippenstifte, aber die Farben sind superschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere