Neu aufgelegt
Chloé Eau de Toilette

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Vor einigen Wochen erschien das neue Chloé Eau de Toilette. Es ersetzt die Variante von 2009 und präsentiert sich deutlich blumiger. Das Gesicht der Kampagne ist Dree Hemingway, eine US-amerikanische Schauspielerin und Modell. Sie verkörpert die moderne Weiblichkeit, für die der Duft steht: authentisch, weich und sinnlich.

Kopfnote
Bergamotte, Zitrone, Magnolie

Herznote
weiße Rose, Gardenie, Rosenknospe

Basisnote
Baumwollblüte, Moschus

Der Duft kommt in einer samig ausgekleideten Schachtel und trägt Chloé-typische Schleife. Den Duft auszupacken erinnert mich an das Öffnen eines besonderen Geschenks. Dies war mir bereits bei Chloé Love Story sehr positiv aufgefallen. Auch ein kleines, parfümiertes Briefchen liegt bei, in dem auf die edlen Materialien hingewiesen wird, die für den Flakon verwendet wurden. Beispielweise ist das Metall versilbert und das Band handgebunden.

Zu Beginn duftet Chloé EdT blumig und zugleich zitrisch frisch. Es ist eine gelungene Mischung aus spritziger Lebenslust und sanfter Weiblichkeit. Dieser Eindruck setzt sich auch mit der Herznote fort, die geprägt ist von frischen Rosennoten. Sie mischt sich nach und nach dazu und ergänzt den blumigen Aspekt zunächst noch ohne die zitrische Frische der Zitrone und der Bergamotte zu verdrängen. Zur Basis hin übernimmt sie dann allerdings doch das Zepter ehe sich langsam eine hauchfeine, pudrige Note dazu gesellt und der Duft nach einigen Stunden ausklingt.

Der Duft verkörpert durchaus die eingangs genannten Eigenschaften “authentisch”, “weich” und “sinnlich”. Ich möchte aber gern noch “fröhlich” und “unbeschwert” hinzufügen. Rieche ich an dem Duft denke ich an eine junge Frau in einem weißen, lockeren Kleid, die barfuß über eine taufeuchte Wiese tanzt und die blühenden Rosen um sich herum und die wärmende Sonne genießt.


Typ: blumig Preis: ab 41 €
Intensität: dezentInhalt: 30 ml, 50 ml, 75 ml
Haltbarkeit: gut Verfügbarkeit: Standardsortiment

Erhältlich bei folgenden Partnern*:
        



PR-Sample
*Affiliate-Links
0
Teilen:

2 Kommentare

  1. 7. November 2015 / 17:54

    Ich war mir die ganze Zeit nicht sicher ob es nun ganz Neu oder eine Neuauflage ist, weil im PR Text ständig nur die Rede von Neu war. Aber dann habe ich mich doch nicht geirrt dass es schon mal erhältlich war… Finde es riecht eigentlich genauso wie das EdT, die Chloe sind alle sehr gut.

    • 8. November 2015 / 5:46

      Das EdP und das EdT von 2009 habe ich leider nicht zum Vergleich aber das "alte EdT scheint mit Melone, Mandarine, Freesie, Iris und Tonkabohne schon recht anders gewesen zu sein. Wie dem auch sei, das EdT von 2015 gefällt mir sehr gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.