MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017
Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

 

Seit Anfang November ist die MAC Weihnachtskollektion Snow Ball endlich auch bei uns erhältlich. Die Weihnachtskollektion von MAC gehört definitiv zu den Kollektionen, auf die ich mich jedes Jahr am meisten freue. Während andere Firmen meist eher auf kleine Weihnachtskollektionen setzen, präsentiert MAC jedes Jahr eine ganze Weihnachtswelt, bei der für gewöhnlich für jeden etwas dabei ist. Es gibt einzelne Produkte und verschiedene Sets mit limitierten und bereits bekannten Produkten in Originalgröße oder Sondergrößen. Dazu kommt ein meiner Meinung nach meist ausgesprochen schönes, weihnachtliches Design. In diesem Jahr zum Beispiel hüllen sich die Produkte ganz in Gold und Silber. Die Puder und Lidschatten verzaubern zudem mit einer Schneeflöckchen-Prägung. Eine Übersicht über die ganze Snow Ball Kollektion findet ihr bei Karrie.

 

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

Snow Ball Impalpable Glare Powder Happy Go Dazzling *

Das Impalpable Puder wird als schillerndes Gesichtspuder beschrieben, welches die Wangen in schimmernde Himmelskörper verwandeln soll, die die Nacht erleuchten. Wow, das ist mal eine Beschreibung für einen Highlighter! MAC verspricht eine hervorragende Farbabgabe, eine satte, cremige Textur und eine einfache Anwendung. Das Puder gibt es in zwei Nuancen: Happy Go Dazzling und Here Comes Joy. Sie kosten jeweils ca. 34 € / 10g.

 

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry    MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry    MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

 

Happy Go Dazzling wird als “Gold mit Schimmer” beschrieben, was es genau auf den Punkt trifft. Es ist ein helles Gelbgold mit kühlem, feinen Schimmer und ohne grobe Glitzerpartikel. Obwohl ich für gewöhnlich kühlere Farben bevorzuge, gefällt mir Happy Go Dazzling gut. Anders als ich es befürchtet hatte, ist der Highlighter aufgetragen nicht zu gelblich, sondern sorgt für ein dezentes aber durchaus wahrnehmbares Leuchten. Das Puder lässt sich tadellos auftragen und verblendet und hält bei mir den ganzen Tag über.

 

Weitere Tragebilder und Eindrücke zu den Snow Ball Impalpable Glare Pudern findet ihr zum Beispiel bei Temptalia, Denise und Karen.

 

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

Snow Ball Extra Dimension Eye Shadows Delicate Drift und Stylishly Merry

Die Extra Dimension Eye Shadows sollen die Lider in einem glänzenden Chrom-Finish erstrahlen lassen. Eine spezielle Hybrid-Formulierung verspricht eine buttrig weiche Textur, fast wie die eines Cremelidschattens, eine einfache Handhabung, langanhaltende Farben mit prismatischen Reflexen und je nach Nuance ein Finish von “leicht kristallin” bis “metallisch glänzend”. Die Kollektion umfasst fünf Nuancen zu je 24 €.

 

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry    MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

Delicate Drift  •  Stylishly Merry

 

 

Delicate Drift wird als “leichtes Pink mit Schimmer” beschrieben. Stylishly Merry beschreibt MAC schlicht als “Goldschimmer”. Bei beiden handelt es sich um einen Goldton mit rosa Duochrom. Mit anderen Worten: Je nach Lichteinfall schimmern die Farben eher gold oder eher pink. Zugegeben, beide sehen sich zunächst recht ähnlich. Bei Stylishly Merry jedoch ist der duochrome Effekt intensiver. Während Delicate Drift zwischen einem hellen, beinahe kühlen Goldton und Rosa changiert, wechselt Stylishly Merry je nach Licht zwischen einem warmen Orange-Gold und Pink. Man könnte sagen, Delicate Drift ist die dezentere und etwas kühlere Variante von Stylishly Merry. Beide funkeln wunderschön, was ich leider mit der Kamera kaum einfangen konnte. Wenn ihr die Möglichkeit habt, schaut sie euch im Laden an. Ich wollte eigentlich keinen von beiden und als ich sie am Counter swatchte, konnte ich nicht mehr widerstehen. 

 

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

Delicate Drift  •  Stylishly Merry

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

 

Was die Textur betrifft, so sind beide Lidschatten tatsächlich wunderbar weich und geschmeidig. Sie lassen sich problemlos auch ohne Base auftragen, krümeln nicht und halten bei mir den ganzen Tag über. Man kann sie gut verblenden und je nach Bedarf trocken oder, für einen intensiveren Effekt, auch feucht auftragen. Und da Gold und Rosa bzw. Pink sich auch gut auf den Wangen machen, machen sie sogar als Highlighter eine gute Figur. Zwar enthalten sie, anders als Happy Go Dazzling, feine Glitzerpartikel und funkeln deshalb schon etwas mehr auf den Wangen, aber wenn es eine Zeit für Glitzer gibt, dann ist es ja wohl die Weihnachtszeit.

 

Weitere Reviews zu den Lidschatten findet ihr zum Beispiel bei Denise, Temptalia und Allura.

 

 

MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry    MAC Snow Ball Weihnachtskollektion 2017 Happy Go Dazzling, Delicate Drift & Stylishly Merry

 

 

Zugegeben, ich war erst etwas enttäuscht, dass die Kollektion diesmal kaum kühle Farben enthält. Als ich sie dann jedoch am Counter sah, hätte ich am liebsten alles mitgenommen. So viel Schimmer und Glitzer, so tolle Farben und Effekte – es fiel mir schwer, vernünftig zu bleiben und mich zu entscheiden. Die MAC Snow Ball Kollektion ist wieder einmal eine sehr gelungene Weihnachtskollektion und wenn ich sehe, dass online bereits fast alles vergriffen ist, seht ihr das wohl ähnlich.

 

Was habt ihr gekauft? Habt ihr noch alles bekommen, was ihr euch gewünscht habt?

 

Melanies Unterschrift

* Das Puder wurde mir kosten- und
bedingungslos zur Verfügung gestellt.

9
Teilen:

6 Kommentare

  1. 4. November 2017 / 18:57

    Wie hübsch! Diese Prägung ist wieder der klassische Fall von “kann ich nicht benutzen, darf nicht zerstört werden” – aber klar, das ist Blödsinn, aber ich habe da echt immer eine Hemmschwelle. Viel Freude damit und ganz liebe Grüße

  2. 5. November 2017 / 9:05

    Die Produkte sehen richtig richtig toll aus! Ich habe mir schon überlegt mir die Lidschatten anzugucken. Der Shift über der schwarzen Base gefällt mir auch richtig richtig gut.

  3. Anne
    5. November 2017 / 9:09

    Hach ja – obwohl ich eigentlich überhaupt nicht der Glitzer- und Funkeltyp bin, gefallen mir die Produkte dieser LE sehr gut. Da muss ich Andrea recht geben: Wenn ich denn doch was davon kaufen würde, wäre es wahrscheinlich nur zum anschauen. Viel zu schön, um zu benutzen.

  4. 5. November 2017 / 9:12

    Ich hab gestern vor dem Aufsteller gestanden und vor allem Stylish Merry hat mich dermaßen angelächelt (bei mir hat er beim Swatchen schon ohne Base genauso ausgesehen, wie bei dir mit ;)). Am Ende habe ich ihn aber doch nicht genommen, da noch ich noch ein anderes Produkt einer anderen Marke unbedingt haben wollte und mein Geldbeutel vor Weihnachten geschont werden muss 😉

  5. 6. November 2017 / 16:23

    Ich hatte mir eigentlich felsenfest vorgenommen, trotz zauberhafter Umverpackung zu widerstehen.
    Und dann am Counter hatte ich nur noch Herzchen in den Augen.

    Bei mir durften übrigens Stylishly Merry und Here Comes Joy mit <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere