Zusammengezählt
Beauty-Inventur für 2017

 



Unbezahlte Werbung (Markennennung) »Info |

Seit 2012 ist es Tradition bei mir: die alljährliche Beauty-Inventur. Jedes Produkt wird gezählt und der Bestand mit dem des Vorjahres verglichen. Es ist eine wunderbare Gelegenheit um sich einen Überblick zu verschaffen, einmal alle Schubladen aufzuräumen, eingetrocknete Produkte zu entsorgen und selten benutze oder zu ähnliche Produkte auszusortieren.

Gezählt habe ich alle Produkte in Originalgröße und Luxus-Miniaturen, wie etwa die Tom Ford Boys oder die kleinen Versionen der Lime Crime Velvetines. Ausgelassen habe ich, wie in den letzten Jahren, Pröbchen und meine Kreativ-Schubladen. Letztere sind voll mit Pigmenten und Glitter, größtenteils Abfüllungen, Fake Lashes, Federn, Nail-Tattoos, Strasssteinen und ähnlichem Kleinkram. Dies alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

 

Um den Post übersichtlicher zu gestalten, habe ich die Produktgruppen grün markiert, bei denen der Bestand geschrumpft ist. Die Produkte, von denen ich nun mehr habe als im Vorjahr, habe ich rot markiert.

 

 

Teint

58 Blushes (’16: 62) • 43 Highlighter (’16: 23) • 8 Konturpuder/ Bronzer (’16: 4) • 13 Puder (’16: 14)
8 Foundation & BB Cremes (’16: 9) • 9 Concealer / Corrector (’16: 8) • 7 Base / Primer (’16: 6)

 

 

 

Was Teint-Produkte betrifft, so hat sich in den meisten Kategorien kaum etwas verändert. Die Highlighter und Konturpuder haben sich allerdings in etwa verdoppelt. Bei den Highlightern wundert es mich nicht. Neben Lippenprodukten sind dies meine liebsten Beauty-Produkte. Dazu kommt, dass ich keinen einzigen aussortiert habe, denn ich plane schon seit geraumer Zeit einen großen Highlighter-Vergleich. Wenn der endlich online ist, werde ich mich von einigen Highlightern verabschieden. 

Das ist plötzlich so viele Konturpuder besitze, wunderte mich schon sehr. Ich benutze so etwas schon eine ganze Weile so gut wie gar nicht mehr. Bewusst erinnerte ich mich auch nur an einen einzigen Neuzugang, die Modellierende Konturenemulsion Schattenspiel von RBR. Die anderen versteckten sich in verschiedenen Paletten, zusammen mit Highlightern und Blushes.

 

 

 

Augen

12 Mascara (’16: 11) • 48 Kajalstifte & Eyeliner (’16: 59)
56 Monolidschatten (’16: 51) • 18 Cremelidschatten (’16: 26) • 37 Paletten (’16: 38)
17 Augenbrauenprodukte (’16: 16) • 3 Bases (’16: 4)

 

 

Ich habe einige Cremelidschatten, Eyeliner und Kajalstifte aussortiert, die eingetrocknet sind. Auch eingetrocknete Mascara habe ich aussortiert und dennoch sind es mehr als im Vorjahr. Das liegt einfach daran, dass ich auch in diesem Jahr wieder einige von PR-Firmen zugeschickt bekommen habe. 

In diesem Jahr habe ich wieder einige Monolidschatten gekauft. Normalerweise ist das eher selten, ich wollte jedoch meine Alltags-Palette vervollständigen und  die Lidschatten aus der MAC Weihnachtskollektion waren einfach zu schön, um daran vorbeizugehen.

 

 

 

Lippen

145 Lippenstifte (’16: 162) • 4 Lippenstiftpaletten (’16: 3)
84 Glosse & Lipcreams (’16: 89) • 6 Lipliner (’16: 8)

 

 

Kurz vor Jahresende habe ich noch eine Lippenstiftpalette als Weihnachtsgeschenk von ABH zugeschickt bekommen. Ansonsten habe ich mich tatsächlich ausgerechnet in meiner liebsten Produktkategorie ausnahmslos verbessert! Klar habe ich auch im letzten Jahr wieder einige Lippenprodukte gekauft und zugeschickt bekommen. Ich habe aber auch konsequenter aussortiert.

 

 

 

Nägel

93 Nagellacke (’16: 102) • 10 Top-/Base-Coats (’16: 11)

 

 

Wenn es danach ginge, welche ich in den letzten Jahren wirklich auch mal “privat” getragen habe und nicht nur für eine Review getestet habe, müsste ich meinen Bestand wahrscheinlich auf 10 oder 15 reduzieren. Wenn meine Nägel frisch lackiert und in Form sind, finde ich sie immer klasse. Leider kommt es aber nur selten vor, dass meine Nägel alle gleichzeitig eine schöne Länge haben und die Haut drumherum auch noch gut aussieht. Und wenn, dann habe ich keine Zeit zum Lackieren oder der Lack splittert schon nach sehr kurzer Zeit wieder ab oder bekommt Macken. Deshalb lackiere ich meine Nägel nur sehr selten. Trotzdem kann ich mich nur schwer von den Lacken trennen. 

 

 

Die Beauty-Inventuren der Vorjahre:

2016
2015
2014
2013
2012

 

 

Macht ihr auch hin und wieder Inventur? Wenn ihr einen Blogpost zu eurem aktuellen Bestand getippt habt, verlinkt ihn gern in den Kommentaren!

 

5
Teilen:

4 Kommentare

  1. 2. Januar 2018 / 16:25

    Erstmal wünsche ich dir alles Liebe zu deinem Geburtstag! Ich hoffe du hast einen tollen Tag =)

    Diese Postings finde ich einfach jedes Mal wieder so spannend 😀 und wie jedes Jahr denke ich mir “würde ich auch irgendwie gerne mal wissen” was ich halt so in Zahlen habe ^^ aber …es schreckt mich doch ab. Vielleicht irgendwann :DDD

    • 2. Januar 2018 / 20:05

      Och, ich finde, es ist einfach eine gute Gelegenheit, mal alles durchzusehen. Es hat mir Spaß gemacht und ich denke, es kann ab und an mal nicht schaden. Vielleicht versuchst du es einfach mal? 🙂

  2. 2. Januar 2018 / 20:20

    Ich finde diese Entwicklung spannend zu verfolgen 🙂 Ich habe letztes Jahr damit begonnen und muss mich noch ans zählen machen.

  3. Sabine (BeautyBiene24)
    3. Januar 2018 / 18:05

    Wahnsinn, tolle Sammlung. Ich finde es total interessant, wie sich deine Sammlung entwickelt. 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine (BeautyBiene24)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.