Üppige Gärten
Gucci Bloom EdP

Gucci Bloom Eau de Parfum

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

 

Im Spätsommer vergangenen Jahres erschien Gucci Bloom Eau de Parfum. Blumen scheinen bei Gucci eine ganz besondere Rolle zu spielen. Egal ob als Muster auf Accessoires und Kleidungsstücken, in der Werbung oder auch als Namensgeber für Lippenstifte – Blüten sind bei Gucci beinahe so präsent wie das Firmenlogo. Einer meiner liebsten Düfte von Gucci ist übrigens Generous Violet aus der Gucci Garden Collection (Review). 

 

Mit Gucci Bloom entführt man uns erneut in einen Garten, üppig blühend, zauberhaft, voller Leben und faszinierender Natürlichkeit. Er ist ein Sinnbild für die moderne Frau, an die sich der Duft richtet. 

 

 

 

Gucci Bloom Eau de Parfum

Duftnoten

Tuberose, Jasminknospenextrakt, Rangunschlinger, Iriswurzel

 

 

Der Flakon selbst ist in zartem Nude-Rosa lackiert und soll an Porzellan im Vintage-Look erinnern. Der Duft ist in den Größen 30 ml, 50 ml und 100 ml ab ca. 47 € sowie als Bodylotion und Duschgel ab ca. 31 € erhältlich. 

 

Gucci Bloom startet blumig und pudrig zugleich. Anders als manch andere Düfte verändert sich Bloom nur sehr wenig und so hält sich dieser erste Eindruck eine ganze Weile. Tuberose steht klar im Vordergrund, untermalt von weißen Blüten und Iriswurzel. Mit der Zeit wir der Duft ein wenig cremiger, ohne jedoch seine blumige Frische zu verlieren. Nach Stunden klingt er schließlich sanft aus.

 

Müsste ich den Duft einer Szene zuordnen, so denke ich tatsächlich gleich an einen Garten. Kein perfekt getrimmter Garten mit Formschnitthecke, sondern ein leicht verwilderter, verwunschener Garten voller bunter Blumen. Die Sonne scheint, es ist warm und vielleicht sogar ein wenig schwül. Für meinen Geschmack passt der Duft perfekt in den Frühling oder den Herbst. Für richtig heiße Hochsommer-Tage ist er mir dann eventuell doch eine Spur zu pudrig. 

 

Gucci Bloom gefällt mir sehr gut, vom schicken Flakon bis hin zum Duft selbst. Es ist ein sehr femininer, eleganter Duft für alle, die Tuberose lieben und sanft cremige Blumen-Düfte mögen.

Melanies Unterschrift

PR-Sample

1
Teilen:

2 Kommentare

  1. 13. Januar 2018 / 10:27

    Deine schöne Dekoration in den zarten Farben macht schon Lust auf den Frühling, wie angenehm! Heute ist es so diesig, da tun solche Farbkleckse wirklich gut. Die Duftbeschreibung klingt gut, wobei ich bei blumigen Düften oft so meine Probleme habe, es darf nicht zu intensiv sein. Ganz liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende 🙂

  2. Anne
    13. Januar 2018 / 15:52

    Liebe Melanie,

    genau diesen Duft habe ich ganz entgegen meinen sonstigen Parfumvorlieben in dieser Woche getestet, als ich Gutscheine unters Volk gebracht habe. Eigentlich wollte ich ein wenig im Sale zuschlagen und Pullis und Stiefeletten kaufen. Und was habe ich gemacht? Blusen in hellen Farben und tatsächlich einen Rock geshopped. Mir war nach etwas Luftigem und Bloom werde ich mir wahrscheinlich online bestellen. Habe immer wieder an meinem Handgelenk schnuppern müssen und er gefiel mir immer besser. Bin ja mal gespannt, was jetzt noch alles rauskommt an neuen Parfums.

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.