Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™
Foil Finger Paints Shadow Palette

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

Unbezahlte Werbung (selbstgekauft) »Info |

 

Wenn es um Make up geht, so liegt mein Fokus für gewöhnlich auf einem natürlichen, frischen Teint und den Lippen. Was die Augen betrifft, so reichen mir meist dezente Nude-Töne, ein feiner Lidstrich und Mascara. Lidschatten kaufe ich deshalb nur sehr selten. Als Anna im Januar jedoch die limitierte  Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ Foil Finger Paints Shadow Palette vorstellte, konnte ich einfach nicht anders als sie sofort zu bestellen. Das Design, die schimmernden, intensiven Farben, der Glitter, die Beschreibung der Texturen…. lange hat mich eine Lidschattenpalette nicht mehr so gereizt. 

 

 

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

 

 

Die Rainforest of the Sea™ Foil Finger Paints Shadow Palette von Tarte zieren unzählige Steinchen und Perlen in Grün, Blau, Gold, Weiß, Silber und Violett. Im Inneren findet ihr, neben dem obligatorischen Spiegel im Deckel, drei Lidschatten mit einer neuen “Foil”-Formulierung sowie zwei Glitzerlidschatten, die allein oder als Topper getragen werden können. Die Texturen werden als samtig und hoch pigmentiert beschrieben und können, daher der Name, direkt mit den Fingern aufgetragen werden. Die Lidschatten enthalten unter anderem Vitamin E und Sonnenblumenöl, welche die Lider pflegen sollen.

Die limitierte Palette ist im Tarte Onlineshop und bei Sephora.com erhältlich und kostet um 38 €.

 

 

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

 

 

Die Foil Lidschatten verfügen über eine weiche, beinahe cremige Textur. Tarte empfiehlt die Applikation mit den Fingern, aber auch mit dem Pinsel lassen sie sich tadellos verarbeiten. Mit den Fingern aufgetragen sind sie intensiv und deckend. Mit einem Pinsel lässt sich die Intensität etwas besser steuern. Sowohl mit den Fingern als auch mit einem Pinsel lassen sich die Farben einfach und gleichmäßig auftragen und verblenden. Auch, wenn ich sonst lieber zum Pinsel greife, habe ich das Make up, welche ihr unten seht, komplett mit den Fingern geschminkt. Es klappte wunderbar, auch, wenn es etwas ungewohnt war.

 

Die beiden Glitzerlidschatten verfügen ebenfalls über eine leicht cremige Textur. Sie decken nicht vollständig und sind eher für kleine Highlighter oder als Topper gedacht. Dank der Textur bleiben sie den ganzen Tag an Ort und Stelle und verteilen sich nicht im Laufe der Zeit über das ganze Gesicht.

 

 

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette    Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette    Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

 

 

Gold Coast wird als Champagner-Ton beschrieben. Es ist ein warmer, golden angehauchter Nude-Ton. Sailor’s Delight, welcher als Burgunder-Ton beschrieben wird, ist ein warmer Rotton. Sea Glass wird als Schokoladenbraun beschrieben, was es ziemlich genau auf den Punkt trifft. Alle drei Farben verfügen über einen kühlen, metallischen Schimmer.

Stargazer enthält gleich zwei Farben: Sunset, ein Glitzer, der zwischen hellem Silber und Gold changiert, und Silver, silbrig grauer Glitzer.

 

Die Farbzusammenstellung der drei Foil Lidschatten gefällt mir sehr gut. Die beiden Glitzerlidschatten passen farblich meiner Meinung nach nicht so gut dazu. Stattdessen hätte ich mir dazu beispielsweise noch einen helleren Foil Lidschatten oder einen wärmeren Glitzer vorstellen können. Trotzdem war der Glitzerlidschatten Sunset einer der Hauptgründe, wieso ich diese Palette wollte. Auch, wenn ich finde, dass er nicht so gut mit den anderen Nuancen harmoniert – der Effekt ist einfach klasse! Lediglich mit Silver kann ich nicht ganz so viel anfangen.

 

 

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

 

Tarte Cosmetics Rainforest of the Sea™ foil finger paints shadow palette

 

 

Unterm Strich kann ich Anna nur zustimmen: die Palette ist toll! Die Optik, die Qualität und die Farben – ich bin froh, sie gekauft zu haben! Weiß zufällig eine/r von euch, ob die Tarte Chrome Paint Shadow Pots ähnlich sind, was die Textur betrifft? Denn dann muss ich mir die auf jeden Fall auch noch genauer ansehen.

 

Melanies Unterschrift2
Teilen:

3 Kommentare

  1. TaraFairy
    27. März 2018 / 17:00

    Die Palette ist tatsächlich hübsch, aber dein AMU gefällt mir noch viel besser!

  2. 28. März 2018 / 7:04

    Ich muss sagen, ich verstehe das du sie gekauft hast. Die Swatches sehen einfach total klasse aus. Mir gefällt Sailor’s Delight, dieser warme Rotton mit ein wenig Kupfer ist einfach genau meines….tolles Amu….

  3. Andrea
    28. März 2018 / 18:40

    Die Palette ist ein wahres Schmuckstück, wie hübsch! Dein AMU damit gefällt mir auch sehr, vor allem der Rotton ist klasse – ich mag ja rote Lidschatten unglaublich gern. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.