Look
Rosarot mit MAC

Rosa Lidschatten MAC

Unbezahlte Werbung (Enthält teilweise PR-Samples) »Info |

 

Auch, wenn ich meist eher zu neutralen Lidschatten greife: wenn es mal etwas bunter werden darf, dann wähle ich meist rötliche Farben. Rot, Rosa, Bordeaux, Beere… Ein roter Lidstrich, sanfte Schattierungen in dunklerem Weinrot, helles, schimmerndes Rosa im Augeninnenwinkel – es gibt viele Wege, solche Farben in ein Augen-Make up einzubauen, vom dezenten, natürlichen Look über einen knalligen Party-Look bis hin zum dramatischen Abend-Make up.

 

Heute zeige ich euch ein Make up, bei dem rötliche Töne zwar klar im Mittelpunkt stehen, welches ich, ohne die Fake Lashes, aber durchaus auch im Alltag trage. Dafür habe ich fünf Lidschatten von MAC gewählt:

 

 

Rosa Lidschatten MAC

Rosa Lidschatten MAC
Sweet Lust • Da Bling* • Girlie* • Cranberry • Oh My Mocha! 

 

 

Sweet Lust ist ein zartes, beinahe transparentes Rose mit kühlem Schimmer und Lustre-Finish. Da Bling* gibt es leider nicht mehr. Aber mit etwas Glück, taucht er irgendwann wieder im Rahmen einer LE auf. Es ist ein kühles, helles Pink aus der Kategorie Veluxe Pearl. Girlie* wird als “rosiges Pink mit zartem Schimmer (Satin)” beschrieben. Aufgetragen ist es allerdings eher ein dunkler, warmer Nude-Ton als ein klassisches Pink. Bei Cranberry und Oh My Mocha! handelt es sich um zwei wunderschöne, tiefe Bordeaux-Töne mit Frost-Finish. Cranberry geht mehr ins Pink und schimmert kühl, Oh My Mocha! ist etwas bräunlicher und dunkler.

 

Lidschatten in sehr warmen Farben, besonders Rot und Rosa, können schnell dafür sorgen, dass man krank oder verweint aussieht. Es braucht ein paar neutrale Gegenspieler, um zu verhindern, dass rötliche Farben zu diffus und ungewollt wirken. Ein schwarzer, akkurater Lidstrich etwa, in Kombination mit Weiß oder Creme im Augeninnenwinkel, unter den Brauen und auf der Wasserlinie und dunkel getuschten Wimpern. Sinnvoll ist außerdem ein klares, ebenmäßiges Hautbild, frei von Rötungen. Und genau so habe ich es auch hier gemacht.

 

Die helle Wasserlinie und der dunkle Wimpernkranz wirken wie eine Grenze zwischen den warmen Farben und den Augen. Die aufgehellten Bereiche im Augeninnenwinkel und unterhalb der Brauen sorgen für Frische. Dazu trage ich den MAC Lippenstift Fresh Brew, einen semitransparenten, hellen Braunton mit Lustre-Finish.

 

 

Rosa Lidschatten MAC

 

Rosa Lidschatten MAC    Rosa Lidschatten MAC

 

 

Tragt ihr gern Rot, Pink und Rosa auf den Lidern? Welches sind eure liebsten Lidschatten in diesen Farben? Und wie kombiniert ihr sie?

 

 

Melanies Unterschrift

*Die Lidschatten Girlie und Da Bling wurden mir

kosten- und bedingungslos von MAC zur Verfügung gestellt.

1
Teilen:

7 Kommentare

  1. Birgit
    26. Juni 2018 / 15:48

    Hallo Melanie,

    an Dir gefallen mir die rosaroten Töne sehr gut, bei mir habe ich es schon oft ausprobiert aber irgendwie mag ich es dann doch nicht und schminke mich wieder ab 😀 – Fresh Brew habe ich auch und ich mag ihn gern, er sieht an mir jedoch ganz anders aus als an Dir

    lieben Gruß und eine schöne Woche, Birgit

  2. Birgit
    26. Juni 2018 / 15:55

    PS.: ich hatte ihn mir nach Deiner Review bestellt- vor Monaten hatte ich ihn mir mal auftragen lassen, da gefiel er zunächst nicht aber jetzt finde ich ihn toll ^^

    • 1. Juli 2018 / 8:18

      Es tut mir trotzdem leid, dass du erstmal enttäuscht warst 🙁 Ich habe auch schon festgestellt, dass Lippenstifte an mir oft anders wirken als an anderen Bloggern. Es ist eben auch immer abhängig vom eigenen Typ, aber natürlich auch von den Fotos, der Bildschrimeinstellung etc. Schön, dass du dich dann doch noch für ihn erwärmen konntest! 🙂

  3. Andrea
    26. Juni 2018 / 18:45

    Ich bin ein echter Fan dieser Farben, nur zu helles Rosa darf es bei mir nicht sein. Ich bin ja nicht mehr sooo anfällig für Lidschatten, aber wenn, dann bei rot 😍 Dein AMU ist sehr hübsch! Liebe Grüße

    • 1. Juli 2018 / 8:18

      Vielen Dank, liebe Andrea! 🙂 Ein schönes Wochenende!

      • Andrea
        1. Juli 2018 / 13:25

        Und Dir einen schönen Sonntag, danke <3

  4. 5. Juli 2018 / 13:35

    Ein hübscher Look und bei den Swatches gefallen mir besonders die beiden dunkleren! Ich trage total gerne Rot auf den Lidern, in den verschiedensten Varianten. Pink auch gerne, Rosa dann doch eher selten, das reizt mich einfach in den Facetten nicht so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere