Inklusive Podcast!
Blog News Juli 2018 & Sommerpause

Unbezahlte Werbung (Markennennung) »Info |

 

Beauty

Sabrina stellte die NARS Endless Summer Collection vor. Die Palette gefällt mir ziemlich gut und auch das Undressed Liquid Lip Set 2 wäre sicherlich etwas für mich. Mal sehen, ob es die Kollektion auch bis nach Deutschland schafft.

 

Bei Ree gab es Swatches des Charlotte Tilbury Bar of Gold Trios. Sieht vielversprechend aus – auch, wenn die Farben nicht unbedingt ungewöhnlich sind.

 

Estée Lauder präsentiert die neuen Pure Color Love Glosse. Swatches findet ihr bei Kleo.

 

Ihr habt keine Lust mehr auf Sommer? Dann werft doch schonmal einen Blick auf die Herbst- und Winterkollektionen von Givenchy, Chanel und Bobbi Brown.

 

Heli hat mineralische Sonnencremes genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

 

 

MISSHA The Original Tension Pact [Perfect Cover SPF37/PA++ (No.13)]
MISSHA The Original Tension Pact Perfect Cover SPF37/PA++ No.13

 

Sonstiges

Olga schrieb über die Lebensdauer von Content auf verschiedenen Social Media Plattformen und darüber, wie man sie verlängern kann.

 

Ich lese inzwischen beinahe so viele Foodblogs wie Beautyblogs. Dabei habe ich auch in diesem Monat wieder einige spannende Rezepte entdeckt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem etwas anderen Frühstück? Strawberry Cheesecake Bowl und süße Frühstückspizza.

 

Im Sommer ist euch nach Salat statt nach Burgern? Also ich liebe ja beides, auch bei der Hitze. Oder man macht einfach einen Low Carb Cheeseburger Salat und hat gleich beides in einem.

 

Das leckerste allerdings, was ich im Juli nachgekocht habe, waren Maltes Rigatoni al forno. Mangels Salsiccia habe ich Chorizo genommen und es schmeckte mir unheimlich gut.

 

 

Armani Neo Nude Collection 2018 A-Contour and Compact Foundation
Meine Auswahl aus der Armani Neo Nude Kollektion

 

Mein Juli als Podcast

Auf den Wunsch einiger Leser hin habe ich mich mal an einem Podcast versucht. Falls es euch interessiert, hört doch mal rein und hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Artikel. Ich bin gespannt auf euer Feedback dazu.

 

 
Mein Juli

Ich habe vorher nicht viel dazu geschrieben, denn ich war mir beinahe sicher, dass die Krankenkasse ohnehin ablehnt. Im Juli kam dann aber die Zusage – und diesmal musste ich nicht einmal zum MDK! Meine Oberschenkelstraffung wurde genehmigt! Vielleicht habt ihr in meinen Instagram Stories hin und wieder mal ein Bild von mir in kurzen Hosen gesehen und wundert euch, wieso das nötig ist. Ja, mit Strumpfhosen sehen die Beine ganz okay aus. Ohne Strumpfhosen jedoch sehen sie nicht nur ganz anders aus, die überschüssige Haut bereitet mir auch ein paar Probleme. Aneinander reibende Oberschenkel kennen sicherlich manche von euch. Dazu kommen Hautreizungen und das unangenehme, manchmal sogar schmerzhafte, Gefühl, wenn die lose Haut bei jedem Schritt um die Beine schlackert.

Ich war auch bereits in der Klinik, hatte meine OP-Besprechnung und konnte gleich einen Termin machen. Wegen der Wärme haben wir uns entschieden, es erst im Herbst machen zu lassen. Denn um lange Kompressionshosen werde ich in den ersten 12 Wochen nach der OP nicht herumkommen und das macht im Sommer keinen Spaß. Auch wurde mir beim Arzt außerdem zu einer dritten Wiederherstellungsoperation geraten. Ob ich dies machen werde, weiß ich allerdings noch nicht. Auch, wenn ich meinen neuen Bauch liebe und mich auf einen Sommer 2019 ohne Strumpfhosen freue – jede OP birgt ein Risiko. Das wird sich aber ohnehin erst im Januar entscheiden und die Krankenkasse müsste auch erstmal wieder “Ja” sagen. Also konzentriere ich mich erstmal auf die OP im Herbst und sehe dann in Ruhe weiter.

 

Ansonsten sind wir den Juli ruhig angegangen. Mein Mann hatte zwei Wochen Urlaub, wir waren ein paar Mal in der Stadt, Bummeln und Burger essen, haben uns Sea Life in Oberhausen angesehen, waren beim Sommerfest der Schule und haben viel Zeit im neuen “Pool” verbracht. Da unsere Katzen das Planschbecken nämlich immer kaputt gemacht haben, haben wir uns nun ein etwas größeres Becken mit einer speziellen Folie gekauft – ganz ohne Luft. Ein bisschen was getan haben wir auch: wir haben eine Natursteinmauer vor dem Haus gebaut. Gut, es ist eher ein Mäuerchen. Aber immerhin! Und ich habe meine Impfungen auffrischen lassen. Lasst euch impfen! Hat auch nicht weh getan 😉

 

 


Look mit pinken Haaren und Ombre Brows

 

Kleine Sommerpause 


Die Sommerferien in NRW haben begonnen. Unsere Tochter ist dementsprechend öfter zuhause und möchte natürlich Zeit mit mir verbringen. Außerdem kann ich mich ohnehin auch nicht so gut aufs Schreiben konzentrieren, wenn sie da ist. Also werde ich im August eine kleine Pause einlegen. Zumindest auf dem Blog. Mitte des Monats stehen bereits die Herbstkollektionen von Dior und Chanel an. Passend zum Release werde ich dazu sicherlich etwas auf Instagram posten. Die ausführlichen Berichte gibt es dann Ende August / Anfang September auf dem Blog. In der Zwischenzeit lesen wir uns auf Instagram (meletfel und melanie_in_balance) und Twitter (mel_et_fel). In der Zwischenzeit macht doch noch beim aktuellen Gewinnspiel mit!

 

Instagram

   
Mal wieder ein kleiner Vorher-Nachher-Vergleich. Zwischen diesen beiden Bildern liegen ca. 52-54 Kilo und 9 oder 10 Konfektionsgrößen.

Neben dem Eisrezept auf meinem Blog vor einigen Tagen gab es auch noch zwei weitere auf Instagram 🙂

 

 

   
Schminke gab es auf Instagram natürlich auch wieder. Hier die Dior Backstage Palette Warm Neutrals und ein Look mit der Tarte Foil Finger Paints Palette.

 

 

Ich wünsche euch einen schönen August!

 

Melanies Unterschrift5
Teilen:

4 Kommentare

  1. Doro
    1. August 2018 / 18:50

    Hi, eine interessante Zusammenstellung. Mich würde die Strawberry Cheesecake Bowl interessieren, aber der Link stimmt nicht….. LG Doro

    • 1. August 2018 / 19:02

      Komisch, der Link stimmt, aber man wird immer auf die Startseite des Blogs umgeleitet. Schau mal bei ihr in der Seitenleiste. Da findest du ihre Artikel vom Juli und auch dieses Rezept. 🙂
      Liebe Grüße!

  2. Andrea
    5. August 2018 / 6:36

    Liebe Melanie, ich finde die Podcast-Idee richtig toll! Du hast eine so angenehme und sympathische Stimme, die ideal dafür ist. Könnte mir da auch sehr gut Hörbücher vorstellen. Außerdem hat man so auch gleich die Stimme hinter dem Blog, wobei ja sicher einige bereits Deine Instastories verfolgen. Ich hatte übrigens gar nicht das Gefühl, dass Du darin noch ungeübt bist, es klingt alles gut betont, lebendig und einfach sehr angenehm. Ich würde mich somit über weitere Folgen sehr freuen! Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere