Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018
Joues Contraste Quintessence & Rouge Allure Ink Serenity

Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

 

Seit kurzem ist die diesjährige Chanel Herbstkollektion Le Mat de Chanel im Handel erhältlich. Diesmal steht keine bestimmte Farbe, sondern ein Finish im Mittelpunkt. Egal ob auf den Wangen, Lidern, Lippen oder Nägeln – Lucia Pica setzt ganz auf den samtig matten Look. Sogar die Verpackungen, sonst glänzend, hüllen sich diesmal in mattes Schwarz.

 

Die Le Mat de Chanel Kollektion enthält zwei Lidschattenpaletten mit jeweils vier Nuancen, eine mit neutralen Brauntönen, eine mit Blau, Petrol, Dunkelgrau und Mauve. Die neuen Nuancen Stylo Ombre et Contour können als Lidschatten, Kajal oder Konturenstift verwendet werden. Die Rouge Allure Ink und Le Rouge Crayon de Couleur Mat sind nun in neuen Farben erhältlich und auch den Blush Joues Contraste gibt es in einer weiteren Nuance. Die Le Vernis Velvet schmücken die Nägel wahlweise mit einem matten, strahlenden Granatrot oder einem matten, dunklen Bordeaux.

Die Nagellacke sowie der Le Rouge Crayon 267 Impulsion und der Stylo Ombre et Contour 14 Contour Graphique sind limitiert. Alle anderen Produkte werden im Sortiment bleiben.

 

Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018

 

 

Ich mag die Blushes von Chanel sehr und die neue Nuance 440 Quintessence bildet da keine Ausnahme. Die Nuance des nach Rosen duftenden Blushes wird als “malvenfarben” beschrieben. Es ist ein zartes, mattes Rosa, welches sicherlich vielen stehen wird. Quintessence sorgt im Handumdrehen für eine unaufdringliche, natürliche Frische auf den Wangen. Und das dies auch bei dunklerem Teint wunderbar funktioniert, seht ihr bei Sabrina.

 

Bei mir hält der Blush den ganzen Tag über. Er lässt sich tadellos auftragen und verblenden, staubt nicht und lässt die Haut trotz des matten Finishes nicht trocken wirken. 
Der Preis liegt bei ca. 44 €.

 

 

Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018

 

 

Die Le Mat de Chanel Kollektion enthält gleich zehn neue Lippenstifte! Sowohl die Rouge Allure Ink als auch die Le Rouge Crayon de Couleur Mat mag ich sehr gern und die Wahl fiel mir wirklich nicht leicht. Ich entschied mich zunächst für den Rouge Allure Ink in der Farbe Serenity. Aber auch die anderen neuen Farben möchte ich mir bei Gelegenheit noch ansehen. Bis auf den Le Rouge Crayon Impulsion, ein dunkles Weinrot, werden sie alle im Sortiment bleiben. Der Rouge Allure Ink in Expression, ein intensives Himbeerpink, ist exklusiv nur im Chanel Onlineshop und im Chanel Store erhältlich.

 

 

Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018
Joues Contraste 440 Quintessence • Rouge Allure Ink 168 Serenity

 

 

168 Serenity ist ein warmes, helles Nude-Rosa und gefällt mir ausgesprochen gut. Frisch aufgetragen glänzt die Farbe noch ein wenig, mit der Zeit wird sie aber samtig matt. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und die Haltbarkeit beträgt in etwa 3 Stunden. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet und die Farbe wird nicht fleckig. Trägt man die Farbe zu dick auf, rinnt sie in die Lippenfältchen. Serenity verfügt aber über eine sehr gute Deckkraft, so, dass eine dünne Schicht für ein optimales Ergebnis problemlos ausreicht. 

Die Rouge Allure Ink kosten ca. 37 €. Einen Bericht zu zwei weiteren Farben der Rouge Allure Ink und fünf der sechs neuen Le Rouge Crayon de Couleur Mat findet ihr bei Eugenia.

 

 

Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018    Le Mat De Chanel Herbstkollektion 2018

 

 

Wie gefällt euch die Le Mat de Chanel Kollektion? Tragt ihr gern Produkte mit mattem Finish?

 

Melanies Unterschrift3
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere