Marc Jacobs Beauty
Enamored Hydrating Lip Gloss Stick One Mauve Time

Marc Jacobs Beauty Enamored Hydrating Lip Gloss Stick One Mauve Time

Unbezahlte Werbung (selbstgekauft) »Info |

Lippenstifte mit leichter bis mittlerer Deckkraft und glossigem Finish sind mir die liebsten. Als ich vor einer Weile das erste Mal bei Sephora war, durfte deshalb einer der im Sommer erschienenen Enamored Hydrating Lip Gloss Sticks von Marc Jacobs mit. Sie werden als Lipgloss in Stiftform beschrieben und sollen auf den Lippen regelrecht dahin schmelzen. Die nach Minze duftenden Lippenstifte sollen die Lippen pflegen und sich dank der tropfenförmigen Spitze spielend auftragen lassen, selbst ohne Spiegel.

 

 

Marc Jacobs Beauty Enamored Hydrating Lip Gloss Stick One Mauve Time

 

 

Die Enamored Hydrating Lip Gloss Sticks gibt es in 8 Farben (je ca. 28 € / 2,1 g). Zwar waren alle acht Nuancen da, Sugar Sugar, ein transparentes Nude, muss ich beim Swatches aber wohl übersehen haben. Die übrigen sieben seht ihr unten. Ganz besonders gefielen mir On Mauve Time, Sweet Escape und Black Cherry Baby. Letzteres ist ein wunderschönes tiefes Rot-Braun mit Schimmer und sicherlich eine tolle Wahl für die Weihnachtszeit. Meine Wahl fiel jedoch zunächst auf On Maue Time, eine “Geht-immer”-Farbe.

 

On Mauve Time wird als “Soft Berry-Mauve” beschrieben. Es ist ein klassischer Mauve-Rosa-Ton mit mittlerer Deckkraft und glänzendem Finish. Die Textur ist wunderbar cremig, kaschiert raue, trockene Stellen und versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit. Und auch die Haltbarkeit ist mit etwa 2 bis 3 Stunden absolut in Ordnung für diese Art Lippenstift. Im Grunde wäre er perfekt, wären da nicht ein paar winzige Kleinigkeiten.

 

 

Marc Jacobs Beauty Enamored Hydrating Lip Gloss Stick One Mauve Time

Mocha Chocolata! • On Maue Time • P(r)each • Sweet Escape • Black Cherry Baby • Uh-Huh Honey • Candy Bling

 

Marc Jacobs Beauty Enamored Hydrating Lip Gloss Stick One Mauve Time    Marc Jacobs Beauty Enamored Hydrating Lip Gloss Stick One Mauve Time

 

 

Der Duft nach Minze gefällt mir persönlich leider nicht. Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, aber er scheint mir nicht der Preisklasse und dem Image der Marke zu entsprechend. Hier hätte ich mir einen etwas eleganteren oder – noch besser – gar keinen Duft gewünscht. Er verfliegt zwar schnell, aber er stört mich doch so sehr, dass er mich bisher davon abgehalten hat, eine weitere Nuance zu kaufen.

 

Das Verpackungsdesign hat ebenfalls ein paar Schwächen. Zum einen scheinen alle Menschen davon auszugehen, dass man den Lippenstift wie einen Gloss aufdrehen muss. Auch mir selber ist es schon passiert, dass ich drehen anstatt ziehen wollte. Die Tester bei Sephora hatten deshalb schon einige Risse. 
Drehen muss man aber dennoch: nämlich um den Lippenstift nach oben zu schieben. Schön und gut, das kennen wir ja. Leider lässt sich der Lippenstift aber nicht wieder zurück drehen.
Dies sind zwar nur Kleinigkeiten, aber dennoch eben nicht ganz optimal.

 

Wenn ihr darüber hinwegsehen könnt und, wie ich, glossige, cremige Texturen liebt, dann sind die Enamored Hydrating Lip Gloss Sticks sicherlich einen Blick wert. Weitere Reviews findet ihr bei Temptalia, L. und Sabrina

 

Melanies Unterschrift1
Teilen:

1 Kommentar

  1. Andrea
    10. November 2018 / 16:57

    Das ist wirklich schade, was Du beschreibst. Minzduft ist so ein klassischer Duft/Geschmack, entweder man mag ihn oder nicht. Schon etwas riskant, damit ein High End-Produkt auszustatten, finde ich, da würde ich als Hersteller kein Risiko eingehen wollen – dann lieber ohne alles. Und dass sich der Stift nicht zurückdrehen lässt, finde ich inakzeptabel. Die Farbe ist allerdings ganz toll, ich liebe ja solche Töne. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere