Die Sephora Collection
Gold, Wassermelone, Lipstories und jede Menge Masken

Sephora Masken

Unbezahlte Werbung (selbstgekauft) »Info |

Der Rummel war groß, als Sephora 2017 nach Deutschland zurückkehrte. Und auch ich habe mich sehr darüber gefreut. Denn mit Sephora kamen Marken nach Deutschland, die man hier bisher nur aus dem Ausland bestellen konnte. Ich war deshalb sehr gespannt auf meinen ersten Besuch in der Filiale in Oberhausen und habe dort auch gleich einiges mitgenommen. Heute möchte ich euch zunächst die Produkte von Sephora selbst vorstellen, die ich besonders angesprochen haben.

 

 

Sephora Masken

 

Pflege: Masken, gepflegte Lippen und Weihnachtszauber für die Badewanne

Eigentlich bin ich mit meiner Haut ausgesprochen zufrieden und habe nicht das Bedürfnis, zusätzlich zu meinen zig Cremes und Seren noch Masken aufzutragen. Aber zwei liebe Freundinnen haben mir in den letzten Monaten Tuchmasken von Missha und Innisfree geschenkt und da bin ich auf den Geschmack gekommen. Auch, wenn ich keinen nennenswerten Effekt auf meine Haut bemerke, schätze ich den Wellnessfaktor einer Maske, speziell in der Badewanne. 

 

Sephora hat eine ganze Reihe verschiedener Masken für alle möglichen Körperteile. Meine Wahl fiel auf je eine Maske für die Lippen, das Gesicht, die Füße und das Haar. Die Inhaltsstoffe seht ihr unten auf dem Bild. Kokos, Mandel und Sheabutter sind genau nach meinem Geschmack und ich war sehr zufrieden mit den Masken. Ich hab alle gut vertragen. Mit der Haarmaske, bzw. mit der beiliegenden Haube, sieht man etwas seltsam aus, aber ich hatten den Eindruck, dass sie meinem Haar gut getan hat. Auch die Lippenmaske war ungewohnt für mich, tat meinen zu dem Zeitpunkt etwas rauen Erkältungslippen aber gut.

 

 

Sephora Masken    Sephora Masken

 

 

Einige Produkte aus der Weihnachtskollektion 2017 waren im Sale und so durfte auch da goldige Badesalz mit. Der Fuchs und die üblichen Weihnachtsthemen wie Gold, Schnee Tannen etc. standen im Fokus der Kollektion. Meine Tochter war begeistert von dem süßen Design und dem golden glitzernden Badewasser und mir gefiel der zarte Duft nach Baumwolle.

 

Für meine Tochter kaufte ich außerdem den Lippenbalsam mit Wassermelonen-Duft. Zugegeben: auch hier war das Design ausschlaggebend für den Kauf. Dazu kommen ein wunderbar frischer Duft und eine angenehme, feuchtigkeitsspendende Textur mit Gojibeere, Mandel, Kokosnuss und mehr. Aufgetragen verleiht er den Lippen einen winzigen Hauch Farben und einen schönen Glanz.

 

 

Sephora Masken

 

Sephora #Lipstories

Auch im dekorativen Segment hat die Sephora Eigenmarke einiges zu bieten. Da ich diesbezüglich aber auch schon gut ausgestattet bin, durfte erstmal nur einer der Lippenstifte aus der neuen Lipstories Linie mit: 3 Oui!.

Jeder Lippenstift der Linie soll eine eigene kleine Geschichte erzählen und für einen bestimmten Moment im Leben stehen. Die einzelnen Nuancen haben alle ein eigenes Verpackungsdesign vom Strandmotiv über über Cookies und Großstädte bis hin zu einem gemütlichen Café um die Ecke. Es gibt verschiedene Finishes: Cream, Matte und Metallic. 

 

Oui! gehört zu den Nuancen mit Cream-Finish. Die Verpackung zeigt Kleider, wie ich sie mir im Backstage-Bereich eines Varietés vorstelle. Das unaufdringlich, warme Rosa mit einem Schuss Braun gefällt mir sehr gut und dürfte sicherlich vielen stehen. Die Deckkraft ist hoch. Dazu kommen ein leichter Glanz, ein kaum wahrnehmbarer, angenehmer Duft, eine cremige Textur und eine gute Haltbarkeit. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit Oui! und ich möchte mir bei Gelegenheit weitere Nuancen ansehen.

 

Weitere Reviews zu dieser und anderer Nuancen der Lipstories findet ihr bei Temptalia.

 

 

Sephora Masken

Lipbalm Watermelon • Lipstories 3 Oui!

 

Sephora Masken    Sephora Masken

 

 

Neben den Produkten von Sephora selbst durften außerdem noch eine Maske von Papa recipe und ein Lippenstift von Marc Jacobs mit. Zu dem Lippenstift demnächst mehr…

Die Maske von Papa recipe gefiel mir so gut, dass ich inzwischen bereits zwei weitere gekauft habe. Angesehen hatte ich mir außerdem die Produkte von Charlotte Tilbury und Huda Beauty. Von Huda war leider nur ein Bruchteil des Sortiments da, was ich sehr schade fand. Besonders die kleinen Paletten hätte ich mir gern näher angesehen. Bei Charlotte Tilbury gefielen mir mehrere Lippenstifte, aber ich konnte mich nicht entscheiden. Eventuell komme ich später nochmal darauf zurück.

 

 

Sephora Masken

 

 

Wart ihr bereit in einer Sephora Filiale? Was habt ihr bei eurem ersten Besuch mitgenommen?

 

Melanies Unterschrift6
Teilen:

1 Kommentar

  1. Andrea
    8. November 2018 / 20:23

    In Köln ist Sephora immer noch nicht angekommen, dabei dachte ich schon vor Monaten, dass es soweit ist^^ es gab vor vielen Jahren mal einen Store, aber seinerzeit hatte ich mich nicht wirklich für Beautyprodukte interessiert, von daher war der Laden uninteressant für mich.

    Von den Masken der Marke habe ich schon viel Gutes gehört und da hätte ich mir sicher auch die eine oder andere mitgenommen, wobei ich manches schon bissel schräg finde (Lippenmaske???) 🙂 Der Pflegestift sieht sehr hübsch aus, da wird Deine Tochter sicher Freude dran haben und die Lippenstiftreihe mit den hübschen Hülsen ist mal irgendwie etwas Neues, die Farbe finde ich auch hübsch.

    Viel Freude mit allem! Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere