Meine Favoriten im Januar 2019

Unbezahlte Werbung (Enthält teilweise PR-Samples) »Info |

Ich habe schon ewig keine Favoriten mehr vorgestellt. Warum? Weil sich da bei mir selten etwas ändert. Meist benutze ich monatelang die selben Basics. Aber nun wurde es einfach mal wieder Zeit für ein Update. Hier also meine meist benutzten Produkte der letzten Wochen:

 

 

 

VB x EL Morning Aura Illuminating CremeCharlotte Tilbury Hollywood Flawless Filter

 

Meine Schminkroutine beginnt zurzeit meistens mit einem Primer, der etwas Frische auf meinen müden Winterteint zaubert. Ich liebe den Flawlessfilter von Charlotte Tilbury; aber auch die Morning Aura Illuminating Creme von Victoria Beckham x Estée Lauder (Sample)  kann sich sehen lassen. Beide sorgen mithilfe von sehr feinen Schimmerpartikeln für einen natürlichen, strahlenden Teint ohne Discokugel-Effekt.

 

 

Clarins Skin Illusion Foundation

 

Bei Foundations habe ich zum Jahreswechsel radikal aussortiert. Vier sind geblieben, wovon ich aber eine erst anbrechen werde, wenn die übrigen aufgebraucht sind. Mein Favorit unter den verbleibenden drei Foundations ist die Clarins Skin Illusion Foundation (Sample). Mit ihrer flüssigen Textur und der leichten bis mittleren Deckkraft legt sie sich quasi wie eine zweite Haut über den Teint. Das Ergebnis: natürlich, gleichmäßig und dezent optimiert.

 

 

MAC Mineralize Skinfinish Lightscapade

 

Dieses Puder gehört zu meinen liebsten Highlightern. Auch er sorgt für Frische und einen natürlich schönen Teint. Anders als manch andere Highlighter ist er weder besonders kühl oder warm noch verfügt er über groben Glitzer. Er ist perfekt, wenn man den Teint dezent ins rechte Licht rücken möchte.

 

 

Tarte amazonian clay 12-hour blush fairy flush

 

Der Blush von Tarte entspricht absolut meinem Geschmack was Blushes betrifft: ein dezentes, neutrales Rosa, welches für – wer errät es? – einen frischen, natürlichen Teint sorgt und zu jedem Lippenstifte und Augen-Make up passt. Jaaa, was den Teint betrifft bin ich nicht sehr wagemutig. Ich mag es einfach frisch und natürlich.

 

 

 

 

Clinique Pop Splash Lip Gloss + Hydration Rosewater Pop

 

Gerade in den letzten Wochen habe ich gern und häufig Glosse getragen. In letzter Zeit hatte ich oft trockene Lippen und ich habe den Eindruck, dass ein Gloss die Lippen besser und länger schützt als ein Lippenstift. Außerdem neige ich dazu, die trockene Haut an meinen Lippen abzuknibbeln und wenn ich Gloss trage, lasse ich meistens die Finger davon. Rosewater Pop (Sample) ist ein leichter, frischer Geht-immer-Ton. Er war übrigens auch als einziges Lippenprodukt mit dabei, als ich vor zwei Wochen für ein paar Tages ins Krankenhaus musste.

 

 

ColourPop Lux Lipstick Belle / Charlotte Tilbury Bond Girl

 

Wenn ich Lippenstifte trage, dann ist es zurzeit meistens einer von diesen beiden. Hier haben wir wieder mein typisches Beuteschema: zwei dezente, seidig matte Rosenholztöne. Ich mag diese Farbfamilie einfach gern und finde, dass man damit immer “gut angezogen” ist. Die Review zu Bond Girl folgt demnächst.

 

 

Helene Rubinstein Lash Queen Mascara Feline Elgance

 

Diese Mascara von Helena Rubinstein (Sample) habe ich euch ebenfalls noch nicht auf dem Blog, dafür aber in meinen Instagram Stories (unter Highlights gespeichert) vorgestellt. Sie trennt die Wimpern sehr schön, fächert sie wunderbar auf und sorgt so für den perfekten Augenaufschlag.

 

 

Clarins Waterproof Gel Eyeliner

 

Nach wie vor liebe ich meinen Easy Does it Liquid Liner von Clinique. Er garantiert einen schmalen, tiefschwarzen Lidstrich in Sekundenschnelle. Aber wenn ich etwas mehr Zeit habe, greife ich aktuell auch sehr gern zum Waterproof Gel Eyeliner von Clarins (Sample). Auch er sorgt für ein richtig schönes Ergebnis und der Lidstrich wirkt etwas weicher als mit dem Filzeyliner von Clinique.

 

 

 

Dies waren meine Favoriten der letzten Wochen. Wie sieht es bei euch aus? Kennt ihr einige der gezeigten Produkte? Welches sind eure aktuellen Lieblinge?

 

 

Melanies Unterschrift4
Teilen:

2 Kommentare

  1. Andrea
    3. Februar 2019 / 13:57

    Liebe Melanie, auch ich verwende immer die gleichen Basics – Zeit für Experimente hätte ich ohnehin nur am Wochenende, somit greife ich im Alltag zu Produkten, die sich längst bewährt haben und auf die ich mich, sowohl qualitativ als auch farblich, verlassen kann. Für mich sind momentan Cremeblushes (eigentlich immer, aber jetzt ganz besonders) aktuelle Lieblinge, da selbst ich im Winter etwas blasser als sonst bin und sie eine schöne Frische ins Gesicht zaubern. Deine hier gezeigten Lippenfarben gefallen mir sehr 🙂 Liebe Grüße

  2. 11. Februar 2019 / 12:44

    Lightscapade mag ich auch total gerne, aber mein absoluter Favorit in letzter Zeit ist Perfect Topping <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere