MAC Love Me Lipsticks
Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

Es gibt neue Lippenstifte von MAC! Bei neuen Lippenprodukten werde ich immer schwach – ganz besonders, wenn sie auch noch ein schönes Design haben. Die Love Me Lipsticks sind eingeteilt in drei Farbfamilien, welche man ihnen bereits an der Verpackung ansieht: Powerful Reds, Shamesless Nudes und High-Impact Purples. Aber die Lippenstifte punkten nicht nur mit einem schicken Design, sie versprechend zudem gepflegte Lippen Dank einer mit Arganöl angereicherten Formel und intensive, langanhaltende Farben mit satin-weichem Finish.

 

Powerful Reds

• My Little Secret

• You’re So Vain

• Nine Lives

• Shamelessly Vain

• Give Me Fever

• Joie De Vivre

• E For Effortless

• Maison Rouge

Shamesless Nudes

• Vanity Bonfire

• French Silk

• Daddy’s Girl

• Très Blasé

• Under The Cover

• As If I Care

• DGAF

• Coffee & Cigs

High-Impact Purples

• Laissez-Faire

• Pure Nonchalance

• Mon Coeur

• Hey, Frenchie!

• Bated Breath

• Killing Me Softly

• La Femme

• Let Them Eat Cake!

UVP 21,50 € / 3 g

 

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

 

Die Love Me Lipsticks sind in 24 Nuancen erhältlich. Drei davon durfte ich mir im Vorfeld aussuchen und zwei weitere stehen noch auf meiner Wunschliste. Warum? Weil mir die ersten drei richtig gut gefallen haben. Da hätten wir zunächst Hey Frenchie!, laut MAC ein “Tiefes Mauve-Nude”. Meiner Ansicht nach ist es eher ein Korall-Rosa. Meine zweite Wahlnuance ist Laissez-Faire. MAC beschreibt die Nuance als “Gedecktes, gräuliches Rosa”. Die dritte Nuance, die ich euch heute zeige, ist Under The Covers, ein “gedecktes Rosa-Pink”. Außerdem werde ich mir die anderen Nuancen ebenfalls noch genauer ansehen, besonders Killing Me Softly und Coffee & Cigs, die mir bei Christine und Karrie so gut gefallen haben.

 

So viel zu den Farben. Aber was können die neuen Lippenstifte? Die Farben verfügen über eine mittlere bis hohe Deckkraft und ein seidiges Finish – weder zu matt noch zu glänzend. Die Textur fühlt sich angenehm auf den Lippen an, trocknet sie nicht aus und hält etwa drei bis vier Stunden. Trockene Stellen und feine Linien werden nicht betont. Die Lippen sehen gepflegt aus und fühlen sich auch so an.

 

 

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

Hey Frenchie! • Laissez-Faire • Under The Covers

 

 

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers    MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!

 

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers    MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

MAC Love Me Lipstick Laissez-Faire

 

MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers    MAC Love Me Lipstick Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers

MAC Love Me Lipstick Under The Covers

 

 

Die neuen Lippenstifte sind nicht limitiert und bleiben demnach im Sortiment. Habt ihr sie schon entdeckt? Welche Nuance gefällt euch am besten?

 

Melanies Unterschrift2
Teilen:

2 Kommentare

  1. Andrea
    4. September 2019 / 19:52

    Liebe Melanie, die Hülsen sehen ja chic aus! Mir gefällt Unter The Covers sehr gut, die anderen beiden Farbtöne mag ich zwar auch, aber die würden farblich an mir untergehen. Liebe Grüße

  2. 9. September 2019 / 10:17

    Omg was für schöne Farben! Der letzte Ton gefällt mir besonders gut! Ich hab mir ja auch schon ewig keinen Lippenstift mehr bei Mac gekauft. Ich muss demnächst wohl mal wieder zu einem Counter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere