Weihnachtskollektion 2019
Dior Happy 2020

Dior Happy 2020

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

Streng genommen ist die Weihnachtskollektion von Dior in diesem Jahr gar keine Weihnachtskollektion, sondern eine Silvesterkollektion. Das Jahr 2020 steht kurz bevor. Dieser speziellen Jahreszahl widmete Peter Philips, Creative und Image Director von Dior Make-up, die Happy 2020 Kollektion. Inspiriert vom Zauber eines Feuerwerks setzte er auf bunten Pailettenschimmer und prachtvolle Goldreflexe.

 

 

“2020 ist eine besondere Zahl, ein fantastisches Jahr, welches das Haus Dior mit einer Kollektion feiert, die so schön funkelt wie ein Feuerwerk.”


Peter Philips, Creative und Image Director von Dior Make-up

 

 

Dior Happy 2020

 

 

Für ein ausdrucksstarkes Augen-Make up hält die Kollektion zwei Lidschattenpaletten und vier Cremelidschatten bereit. Die Paletten im exklusiven 2020 Feierwerk-Design gibt es in zwei festlichen Varianten: Party In Colour, eine farbenfrohe Komposition aus Grün, Pink, Gelb, Blau und Silber, und Celebrate In Gold, einer Palette mit eleganten Gold- und Brauntönen.

Die Diorshow Liquid Mono können sowohl allein als auch als Topper über anderen Lidschatten getragen werden. Sie werden als “auffallend schlicht mit bestechender Wirkung” beschrieben und sollen den Lidern einen changierenden Perlmuttschimmer verleihen. Es gibt sie in drei klassischen Metallic-Nuancen, Silber, Gold und Kupfer, sowie in der hier gezeigten Farbe Fireworks.

 

 

Dior Happy 2020

 

 

Fireworks ist semitransparenter, heller Rosaton mit jeder Menge lavendel-, silber- und roséfarbenen Schimmerpartikeln. Für das hier gezeigte Make up habe ich ihn auf das bewegliche Lid aufgetragen und die Lidfalte dezent mit einem matten Taupe schattiert. Dazu ein schmaler Lidstrich und Mascara und fertig ist ein dezenter aber dennoch funkelnder Look, der nicht überladen wirkt und Raum für einen auffälligen Lippenstift lässt. Aber auch als Highlight im Augeninnenwinkel oder über anderen Lidschatten macht Fireworks eine gute Figur. Der Lidschatten lässt sich problemlos mit dem Applikator auftragen und mit einem Pinsel oder den Fingerspitzen verblenden. Die Haltbarkeit ist tadellos.

 

 

Dior Happy 2020    Dior Happy 2020

 

 

Auch in diesem Jahr dürfen die Diorific Vernis nicht fehlen. Die Nagellacke im Weihnachtskugel-Design gibt es diesmal in vier Farben. Charm wird als gar nicht braver Perlton beschrieben. Dream ist ein lilastichiges Pink. Und auch ein klassisches Rot, Passion, darf nicht fehlen. Dazu gibt es einen Topcoat, Happy 2020, einen Mix aus bunten Pailetten. Blau, Gold, Rot, Violett – beinahe der gesamte Regenbogen ist vertreten. Hier trage ich ihn über dem Diorific Vernis 890 Audace aus der Weihnachtskollektion vom Vorjahr (»Review).

 

 

Dior Happy 2020

 

 

Wie die Diorific Vernis sind auch die Diorific Lippenstifte seit Jahren ein unverzichtbarer Teil der Dior Weihnachtskollektionen. Die Diorific Happy 2020 sind in vier Nuancen erhältlich, allesamt geschmückt mit feinen Schimmerpartikeln. Dream ist ein violettstichiges Pink, Charm ein warmer Nudeton und Delight ist ein warmer Rosaton. Meine Wahl fiel auf die Nuance 066 Passion.

Passion, ein pinkstichiges, intensives Rot, ist eine sehr deckende Farbe mit feinem Perlschimmer und einer angenehm cremigen Textur. Der Lippenstift trocknet meine Lippen nicht aus und hält über Stunden. Weitere Tragebilder findet ihr bei Temptalia.

 

 

Dior Happy 2020    Dior Happy 2020

 

 

Insgesamt gefällt mir die Dior Weihnachtskollektion sehr gut. Man hat die Wahl zwischen einem klassischen Weihnachtslook in Gold, Nude und Rot und einem farbenfrohe Party-Make up. Ich freue mich, dass die Diorific Lidschatten trotz ihres funkelnden Äußeren auf den Lippen nicht zu metallisch wirken. Passion ist eine tolle Farbe für Rot-Fans. Zudem habe ich ein Faible für transparente Glitzerlidschatten. Fireworks lässt sich wunderbar auftragen und verleiht dem Make up das gewisse Etwas. Und Happy 2020 ergänzt nun meine wohlbehütete Sammlung Diorific Vernis Nagellacke.

 

Wie gefällt euch die Kollektion?

 

Melanies Unterschrift2

6 Kommentare

  1. Andrea
    16. November 2019 / 20:10

    Oh, wie schön! Der Nagellack ist ja zauberhaft. Manchmal reizt es mich ja, einen teureren Lack zu kaufen, aber damit tue ich mich immer etwas schwer, weil die günstigen in der Regel auch vollkommen okay sind, aber diese Farbe ist wirklich sehr hübsch!

    • 19. November 2019 / 17:20

      Ich finde den Top Coat auch wirklich schön 🙂

  2. 18. November 2019 / 13:27

    Die Prägung des Lippenstiftes ist ein wahrer Hingucker. Fast schon zu schade um ihn aufzutragen.
    Die Kollektion gefällt mir generell sehrt gut.

    LG Manuela
    The Beauty Dossier

    • 19. November 2019 / 17:20

      Da gebe ich dir recht. Er sieht wirklich wunderschön aus ♥

  3. 18. November 2019 / 19:05

    Deine Fotos sind wie immer wunderschön geworden und optisch gefallen mir alle Produkte richtig gut! Vor allem der Rotton scheint perfekt zu sein – wenn ich nicht schon so viele hätte… Dafür habe ich jetzt wieder richtig Lust, meine Nägel zu lackieren. 😊

    Viele Grüße
    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere