MAC Love Me Lipsticks
Coffee and Cigs

MAC Love Me Lipstick Coffee and Cigs

 

Drei der Love Me Lipsticks von MAC, welche im letzten Herbst erschienen, habe ich euch bereits vorgestellt: Hey Frenchie!, Laissez-Faire und Under The Covers. Bei den Love Me Lipsticks handelt es sich um pflegende Lippenstifte, angereichert mit Arganöl, mit mittlerer bis hoher Deckkraft, intensiven Farben und einem Creme-Finish. Obwohl ich sonst eher transparente, hochglänzende Lippenstifte wie die Chanel Rouge Coco Flash bevorzuge, haben mir die drei Nuancen sehr gut gefallen. So gut, dass gleich zwei weitere Nuancen auf meinem Wunschzettel landeten. Eine davon, Coffee & Cigs, habe ich von Franzi zum Geburtstag geschenkt bekommen. 

 

Eingeteilt sind die Lippenstifte in drei Farbfamilien, welche man ihnen bereits an der Verpackung ansieht: Powerful Reds, Shamesless Nudes und High-Impact Purples. Coffee & Cigs zählt zu den Nude-Tönen. So ganz passt dies meiner Meinung nach nicht. An mir ist es eher ein Rotbraun mit einem leicht pflaumigen Unterton. Je nach Licht wirkt die Farbe wärmer, wie hier auf meinen Bildern, oder etwas kühler, wie beispielsweise bei Christine.

 

 

MAC Love Me Lipstick Coffee and Cigs    MAC Love Me Lipstick Coffee and Cigs

 

MAC Love Me Lipstick Coffee and Cigs    MAC Love Me Lipstick Coffee and Cigs

 

Coffee & Cigs gefällt mir, wie meine anderen Nuancen aus der Reihe, sehr gut. Ich schätze die cremige, pflegende Textur, die gute Haltbarkeit und natürlich nicht zuletzt die schöne Farbe. Diese wirkt etwas weicher als vollkommen deckende Farben, da sie die eigene Lippenfarbe noch etwas durchschimmern lässt. Nun steht noch Killing Me Softly auf meiner Wunschliste. 

 

Kennt ihr die Love Me Lipsticks? Welche Nuancen sind eure Favoriten?

 

Melanies Unterschrift1

5 Kommentare

  1. Lila
    17. März 2020 / 14:35

    Die Farbe sieht an dir so toll aus, dass sie mich ruckzuck angefixt hast. Allerdings finde ich sie an MacKarrie unfassbar braun, fast schon taupe. Schwierig.

    • 17. März 2020 / 18:10

      Bei diesem Lippenstift ist die Farbe wirklich sehr abhängig vom Licht. Mal wirkt er rötlich, dann wieder bräunlicher. Das macht ihn meiner Meinung nach aber auch so interessant. Ich finde ihn richtig schön und werde ihn sicherlich besonders im Herbst tragen. Da passen solche Farben einfach am besten 🙂

  2. Andrea
    19. März 2020 / 15:06

    Liebe Melanie, von der Farbe habe ich schon einiges gelesen und gehört und allen Trägerinnen, die ich damit bisher sah, stand sie sehr gut. MIr persönlich wäre der Farbton etwas zu braun. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.