Blog News • April 2020

Unbezahlte Werbung (Markennennung) »Info |

Meine Timeline-Highlights

Die ersten Infos zu den Sommerkollektionen 2020 sind da: NARS, Dolce & Gabbana, Clinique, Tom Ford, Tom Ford Teil 2. Dior, Guerlain, Bobbi Brown, Bobbi Brown Teil 2, Estee Lauder, Clarins, MAC.

 

Fenty bringt neue Cremeblushes auf den Markt. Außerdem erwarten uns viele neue Lippenprodukte: Tom Ford, Guerlain, YSL, Chanel, Armani.

 

Natürlich ist Corona auch auf so manchem Blog ein Thema gewesen. Dies sorgte für einige schöne Postings. Chamy erzählte beispielsweise, was sie durch die neue Situation gelernt hat. Außerdem gab es jede Menge Tipps, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann, wenn man zu denen gehört, die nun ihre Zeit überwiegend zuhause verbringen. Franzi stellte zum Beispiel ihre liebsten Gesellschaftsspiele für zwei Personen vor und überraschte ihre Verwandten und Freunde (auch mich ♥) kurzerhand mit einem Quarantäne-Bingo.

Vera nutzte die Zeit für Renovierungsarbeiten. Ist die Wand nicht toll geworden?

 

Und auch das Muss-ich-nachmachen-Rezept des Monats stammt von Vera: Saftiger Zitronenkuchen mit Mohn & Frischkäse-Frosting. Da ich in diesem Monat sehr oft gebacken habe, habe ich das Rezept auch schon ausprobiert. Allerdings ohne Mohn. Der Kuchen war wirklich sehr, sehr lecker und durch die Zitrone und den Frischkäse angenehm frisch. Ich werde ihn im Sommer sicher noch mal mit etwas weniger Zucker nachbacken. Ich esse im Moment nicht mehr ganz so viel Zucker. Immer noch zu viel, aber eben weniger.

 

 

   Chanel Poudre Lumière Highlighter 10 Ivory Gold
Die Sommertrends 2020  |  Chanel Poudre Lumière

 

   
Meine Top 6 True Crime Podcasts  |  Gelesen im März: Offline & Peter Pan

Mein April

Dank Corona unterschied sich mein April nicht großartig vom März. Haushalt und Homeschooling beherrschten meine Tage. Mit vielen flotten Spaziergängen und hin und wieder etwas Yoga hielt ist mich halbwegs fit. Letzten Samstag war ich außerdem beim EMS-Training. Dadurch, dass es sich hierbei um ein 1-zu-1-Training handelt, ist dies nämlich nach wie vor erlaubt, sofern die Beteiligten Abstand halten und einen Mundschutz tragen. Aber ich sage euch, Sport mit Mundschutz ist schon hart. Beim EMS trainiert man zwar nur 20 Minuten, beim Cardio-Teil am Ende kam ich aber ganz schön ins Schnaufen, weil ich durch die Maske nicht so gut Luft bekam. Dennoch werde ich im Mai wohl weiterhin einmal die Woche zum Training gehen. 

 

Zum Lesen kam ich leider kaum. Deshalb wird es im Mai wohl kein “Gelesen im April”-Posting geben. Tatsächlich wundert es mich, wie wenig ich trotz all der “Freizeit” geschafft habe. Aber die ganze Situation zerrt einfach an den Nerven. Unsere Tochter und ich hocken den ganzen Tag aufeinander. Ich bin tagsüber im Grunde nur für mich, wenn ich Wäsche aufhänge, staubsauge oder einkaufen gehe. Wir verbieten ihr, den ganzen Tag You Tube zu gucken. Das und die Erledigung der Hausaufgaben sorgt immer mal wieder für kleinere Reibereien. Natürlich möchte sie auch etwas mit mir machen und nicht den ganzen Tag alleine in ihrem Zimmer hocken. Ich nutze deshalb die Abendstunden für mich, bin dann vom Tag aber meistens zu geschafft, um noch etwas Produktives anzufangen. Es reicht gerade noch für die besagten Spaziergänge, selten Yoga und jede Menge Animal Crossing. Zum Lesen fehlt mir die Konzentration. Ich bin müde, schlafe schlecht, kränkle immer wieder und bin emotionaler als sonst. Ich habe wohl ein kleines #stayathome-Tief. Zwar öffnen nun die Läden und Zoos wieder, aber wir sind weiterhin vorsichtig und bleiben möglichst zuhause.

 

 

Instagram²

   
meletfel

Natürlich sind wir im April alle brav zuhause geblieben. Aber ab und zu brauchte ich auch mal frische Luft und deshalb habe ich zwischendurch auch immer mal wieder lange Spaziergänge gemacht. Natürlich nur allein oder mit meinem Mann und unserer Tochter und mit viel Abstand zu anderen Menschen.

 

 

   
melanie_in_balance

Ich habe im April wohl so viel genäht wie noch nie. Gesichtsmasken für meine Familie mussten her. Und da die Nähmaschine eh gerade ausgepackt war, habe ich gleich noch ein paar andere Sachen umgenäht. Außerdem habe ich ein paar Fragen rund um meine Oberschenkelstraffung beantwortet.

 

 

Wie war euer April?

 

Melanies Unterschrift2
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.