Blog News • Juni 2020

Werbung »Info |

Meine Timeline-Highlights

In diesem Monat habe ich ein paar neue Food Blogs entdeckt und deshalb ein paar mehr Rezepte für euch. Scones mag ich sehr gern und ich bin gespannt auf die Variante von Jana: Fluffige Brombeer-Vanille-Scones mit Brombeer-Curd. Und auch Zitronenkuchen kommt bei uns immer wieder auf den Tisch. Nun habe ich zwei neue Varianten, die ich gern mal ausprobieren möchte: Super Moist Vegan Lemon Loaf und Zitronigste Zitronencake-Donuts aus dem Ofen. Aber auch etwas Herzhaftes ist auf meiner Will-ich-nachkochen-Liste gelandet: Avocado Sandwiches mit krossem Bacon. Wenn ich mir die Zutaten so anschaue, kann das ja nur schmecken.

 

Leider musste ich feststellen, dass zwei meiner liebsten Pflegelinien bei Clinique ausgelistet bzw. geändert wurden. Meine Tagescremes aus den Linien Pep Start und Superdefense gibt es nicht mehr. Dafür gibt es eine neue Variante der Superdefence Tagespflege. Ich bin noch unschlüssig, ob ich sie ausprobieren möchte…

 

Ein wichtiges Thema in Sachen Pflege ist Sonnenschutz. Shenja hat erklärt, wie er funktioniert.

 

 

Pat McGrath Mini Lippenstifte 1995 Flash 3 Omi    Andreas Winkelmann Der Fahrer
Pat McGrath MatteTrance™ Lipstick Trio  |  Gelesen im Mai: Andreas Winkelmann

 

Incipedia    Clarins Sunkissed Sommer 2020 SOS Primer 08 rosy gold pearls
Made in Germany: Pflege von Incipedia  | Clarins Sunkissed Sommerkollektion ’20

 

Mein Juni

Im Juni habe ich jede Menge Sport gemacht. In den letzten Blog News habe ich euch ja bereits berichtet, dass ich aktuell Muskeln aufbauen will. Außerdem mache ich inzwischen sehr gern Sport und genieße die Zeit für mich. Seit die Schulen Mitte März Dank Corona geschlossen haben, war ich ansonsten nur selten allein.

 

Kurz vor Beginn der Sommerferien gab es dann überraschend doch noch zwei Wochen Unterricht. Eigentlich habe ich mich darüber gefreut, aber als unsere Tochter dann weg war, war es auch sehr ungewohnt, sie plötzlich nach all der Zeit nicht mehr ständig um mich zu haben. Es ist einfach eine seltsame Zeit im Moment.

 

Zwei Wochen Schule direkt vor den Sommerferien – was das Lernen angeht, so hat das sicherlich nicht viel gebracht. Aber für unsere Tochter war es toll, ihre Freunde wiederzusehen. Es tat ihr gut und gab ihr neue Energie, nachdem sie die letzten Wochen zuvor ziemlich in den Seilen hing. Im Juli haben wir uns dann auch das erste Mal seit Monaten wieder mit unseren Eltern getroffen. Mit Abstand und unter freiem Himmel.

 

Viel ist ansonsten nicht passiert. Ende Juni wären wir planmäßig beim Musical Sister Act in Tecklenburg gewesen, welches jedoch wegen Corona ausfiel. Wir haben es nun, wie schon unseren Osterurlaub, auf nächstes Jahr verlegt. Und das war es auch schon mit dem Juni. Er verging einfach rasend schnell.

 

 

Instagram²

   
meletfel

Ich bin kein Sonnenanbeter aber in den letzten Wochen war ich für meine Verhältnisse echt oft im Garten. Wir haben den Pavillon aufgebaut und besonders abends war es richtig schön dort zu sitzen und einfach zu lesen oder ACNH zu spielen.

 

 

   
melanie_in_balance

Sport im Sommer fiel mir in den letzten Jahren immer schwer. Mein Kreislauf und die Hitze passen einfach nicht zusammen. Aber in diesem Jahr geht es eigentlich. Zwar schwitze ich manchmal schon ehe das Training überhaupt richtig angefangen hat, aber davon einmal abgesehen macht mein Kreislauf bisher ganz gut mit.

 

 

Wie war euer Juni?

 

Melanies Unterschrift3
Teilen:

2 Kommentare

  1. Andrea
    4. Juli 2020 / 16:00

    Liebe Melanie, es ist immer schade, wenn bewährte Produkte aus dem Programm fliegen. Manchmal hat man ja Glück, dass die Nachfolger gleich oder sogar besser für einen selbst funktionieren, aber da käme es dann auf einen Versuch an.

    Ja, die Zeiten sind seltsam, ich stelle es auch immer wieder fest. Für mich ist es beruflich wieder ruhiger und “normal”, was ich wirklich sehr genieße. Das Wetter empfinde ich gerade in den letzten Tagen sehr angenehm, wie Du weißt, mag ich den Sommer bzw. die Hitze so gar nicht und bin froh und dankbar für jeden Tag unter 28 Grad – Regen stört mich dabei auch nicht. Mal sehen, was der Juli so bereit hält. Liebe Grüße und ein angenehmes Wochenende für Euch!

    • 15. Juli 2020 / 8:11

      Liebe Andrea,
      ich freue mich auch immer, wenn es kühler ist. Ich würde zwar gern mal wieder meine richtig sommerlichen Sachen tragen und dazu ist es mir gerade zu frisch, aber ansonsten bin ich bisher ganz zufrieden mit den Temperaturen in diesem Sommer 😉
      Viele liebe Grüße und einen schönen Tag
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.