Blog News • September 2020

Unbezahlte Werbung (Markennennung) »Info |

Meine Timeline-Highlights

Im September gab es einige Infos zu den kommenden Weihnachtskollektionen. Darauf freue ich mich jedes Jahr und auch diesmal habe ich schon ein paar Produkte entdeckt, die ich mir mal näher ansehen werde. Hier findet ihr mehr zu den Kollektionen von MAC, nochmal MAC, Guerlain, Charlotte Tilbury, Hourglass, Pat McGrath, Bobbi Brown, Chanel und Dior.

 

Bei Shenja gab es einen spannenden Artikel zum Thema Hautalterung. Vielleicht sollte ich ihn mal meiner Nachbarin geben, die den ganzen Sommer über in der Sonne brät und nicht nachvollziehen kann, dass ich kein Fan von zu viel Sonne bin.

 

Ree stellte die neuen Posh Lipsticks von Victoria Beckham vor. Inzwischen verschickt der Onlineshop die Produkte übrigens auch zu humanen Preisen nach Deutschland.

 

Es gibt neue Farben der Giorgio Armani Lip Maestros. Ich mag die Linie und einige der Nuancen gefallen mir sehr.

 

Die neue Natasha Denona Glam Palette gefällt mir ebenfalls. Um genau zu sein ist es die erste Lidschattenpalette der Marke, die mich anspricht. Zwar sind auch die Vorgänger sehr beliebt, für mich war jedoch bisher nichts dabei. Die neue Palette enthält einige Farben, die in mein “Beuteschema” passen.

 

Temptalia hat die Lidschatten und die Liquid Lipsticks aus der MAC Powder Kiss Kollektion genauer unter die Lupe genommen. Die Liquid Lipsticks in More The Mehr-Ier, Date-Maker und Over The Zaupe würde ich mir gern mal am Counter ansehen.

 

Das “Will-ich-nachmachen”-Rezept des Monats stammt diesmal von Jana: Zitronen-Cupcakes mit Mango-Curd-Füllung und Zitronen-Frischkäse-Frosting.

 

 

Gucci Rouge a Levres Voile Lippenstift 201 The Painted Veil    WoodWick Candles Duftkerzen
Gucci Rouge a Levres Voile   |  Duftkerzen mit Soundeffekt

 

Protest Herbst Winter 2020
Powered by Protest: Die Herbst- und Wintertrends 2020 (inkl. Rabattcode!)

Mein September

Der September war unser Corona-Monat. Zwar hatte es keiner von uns, da aber immer wieder mindestens einer von uns erkältet war, mussten wir insgesamt dreimal in die hiesige Fieberpraxis. Dies ist ein Zusammenschluss der ansässigen Hausärzte. Gemeinsam betreiben sie die Praxis in einem ungenutzten Gebäude. Dort muss jeder hin, der Erkältungssymptome oder Fieber hat. Dreimal mussten wir zuhause auf die Testergebnisse warten. Es wurde zwar immer nur einer von uns getestet, da wir aber so dicht beieinander sind, dass es wahrscheinlich alle haben, wenn es einer hat, sind wir alle zuhause geblieben. Zweimal kam das Ergebnis schon am Folgetag, einmal mussten wir aber auch vier Tage warten. Alle Tests waren negativ und bis auf ein wenig Husten, Schnupfen und Halsschmerzen geht es uns wieder gut.

 

Dadurch, dass ständig jemand von uns krank war, war der Monat recht ereignislos. Mit einer großen Ausnahme: meine liebe Franzi hat sich verlobt und ratet mal, wer Trauzeugin wird ♥. Ich freue mich riesig für die Zwei und auf die gemeinsame Planung.

 

 

   
Instagram: meletfel

 

   
Instagram: melanie_in_balance

 

Wie war euer September?

 

Melanies Unterschrift5
Teilen:

5 Kommentare

  1. Elke
    3. Oktober 2020 / 18:06

    Liebe Melanie,
    die Blognews mag ich sehr. Da überlege ich auch nochmals was so im vergangenen Monat so passiert ist. Im September habe ich mich häufig mit Freundinnen in der Stadt getroffen um was Nettes zu trinken oder was Feines zu essen.
    Die angenehmen Temperaturen ließen uns draußen sitzen, so dass Corona nicht ganz so präsent war.
    Erkältungen bekommen wir meistens erst so im November oder Dezember. Gerade jetzt achte ich extra darauf Husten und Schnupfen zu vermeiden. Da bleibt das Cabrio halt einmal mehr geschlossen.
    Mit deinen Kerzen hast du mein Interesse geweckt. Ich mag nämlich auch Kaminknistern.
    Beim Hausbau war uns der Kamin auch nicht so wichtig, aber wenn man das Kamin-Feeling oft genug woanders hatte vermisst man ihn im
    eigenen Zuhause.
    Eine schöne Woche wünsche ich euch
    Elke

    • 6. Oktober 2020 / 13:31

      Liebe Elke,
      dein September klingt klasse! Einmal war ich auch in der Stadt, aber ich könnte mir auch vorstellen, mal wieder öfter auszugehen. Wird langsam mal wieder Zeit.
      Dir ebenfalls eine schöne Woche!
      Melanie

  2. Andrea
    3. Oktober 2020 / 19:36

    Liebe Melanie, dass Ihr alle krank gewesen seid, ist natürlich blöd, aber besser nur eine harmlose Infektion als sich Corona einzufangen. Die Tests sollen, zumindest hier bei uns, jetzt angenehmer werden, mittels Gurgellösung, das finde ich klasse.

    Da ich im September ja Urlaub hatte, war der Monat für mich relativ entspannt, aber auch genauso ereignislos, was mir gerade in diesem Jahr nur allzu recht ist.

    Die Weihnachtskollektionen schaue ich mir auch immer besonders gern an, die Natasha Denona-Palette gefällt auch mir sehr gut, ebenso die MAC-Lidschatten. Durch die Maskenpflicht sind Lippenstifte in den letzten Monaten leider etwas in den Hintergrund gerückt, ich habe mir auch lange keinen neuen gekauft, sondern wäre froh, wenn ich aus meinem Bestand etwas tragen könnte- mache ich dann tatsächlich meist am Wochenende zu Hause, damit nichts hier ungenutzt rumschlummert., Die Maske muss ich ja täglich länger tragen und dann macht das wenig Sinn, bis auf Liquid LIpsticks oder sonstiges, was nicht abfärbt.

    • 4. Oktober 2020 / 12:07

      Das stört mich auch am meisten am Masketragen – all meine schönen Lippenstifte verstauben in den Schubladen 🙁

    • 6. Oktober 2020 / 13:33

      Liebe Andrea,
      Urlaub klingt doch gut. Ich hoffe, du konntest ihn genießen 🙂
      Lippenstifte trage ich nach wie vor gern, aber natürlich nur, wenn ich keine Maske tragen muss. Ich bin froh, dass ich sie nicht so oft brauche wie du.
      Viele liebe Grüße
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.