Clarins Easy Looks
Ombre 4 Couleurs

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

In den letzten Tagen habe ich euch bereits das neue Brow Duo und eine der neuen Nuancen der Joli Rouge Lacquer aus der Clarins Herbstkollektion vorgestellt. Das Highlight sind jedoch die brandneuen Ombre 4 Couleurs Lidschattenpaletten. Sie sind in sechs Varianten erhältlich und beinhalten jeweils vier Lidschatten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die Paletten versprechen einfach zu zaubernde und zugleich atemberaubende Looks mit dem gewissen Etwas. Bambuspuder soll zudem für optimalen Halt sorgen und eine Grundierung unnötig machen. Die Schatulle verrät bereits die Farbwelt im Inneren. Neben den vier Paletten, die ich euch heute genauer vorstellen werde, gibt es außerdem die Varianten jade gradation, eine Palette mit verschiedenen gedeckten Grüntönen, und midnight gradation, eine Zusammenstellung verschiedener Blau und Grautöne. Die Paletten sind für je ca. 46 € (4,2 g) erhältlich.

 

 

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs

 

 

Meine Wahl fiel auf die ersten vier der insgesamt sechs neuen Lidschattenpaletten. Sie enthalten alle vier jeweils eher warme Lidschattenfarben in Braun-, Rosa- und Beerentönen. Die erste Farbe bezeichnet Clarins jeweils als “das Plus”. Sie sollen für besondere Highlights sorgen. Eine Idee, wie man die Farben anwenden kann, hat Clarins ebenfalls parat: die Nuancen 1 und 2 sind für das bewegliche Lid gedacht, Nuance 3 wird zum Schattieren der Lidfalte empfohlen und die vierte Nuance soll im Augeninnenwinkel oder entlang des unteren Wimpernkranzes aufgetragen werden. Natürlich bleibt dies letztlich aber euch überlassen.

 

 

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs    
01 fairy tale nude gradation

Clarins empfiehlt diese Palette besonders für braune Augen, aber auch zu blauen und grünen Augen soll sie gut passen. Das Plus ist “Galaxie”, ein fein glitzernder Beigeton, der flächig oder als Highlight in die Mitte des beweglichen Lids aufgetragen werden kann.

 

 

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs    
02 rosewood gradation

Die rosewood gradation Palette passt laut Clarins zu jeder Augenfarbe und  zu jedem Anlass. Die erste Nuance, das Plus, soll für ein besonders spektakuläres Abend-Make up sorgen.

 

 

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs    
03 flame gradation

Die Palette flame gradation soll besonders gut zu hellen und braunen Augen passen. Das Plus ist ein kühl schimmernder, sehr heller Pfirsichton, der die Augen am Abend zum Strahlen bringen soll.

 

 

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs    
04 brown sugar gradation

Diese Palette soll laut Clarins besonders gut zu heller Haut und zu allen Augenfarben passen. Das Plus ist ein warmer, schimmernder Goldton, der für ein raffiniertes Strahlen sorgen soll.

 

 

Die Texturen der Lidschatten sind angenehm weich, krümeln nicht und lassen sich tadellos auftragen. Die Farben strahlen und wirken seidenweich auf der Haut. Auf meinem Teint wirken sie alle wieder recht warm, während sie auf dunklerem Teint (beispielsweise »hier) ein wenig neutraler sind. Die Haltbarkeit ist tadellos. Alles in Allem hat Clarins mit den Ombre 4 Coulleurs gute Arbeit geleistet. Qualitativ habe ich absolut nichts auszusetzen und nebenbei finde ich die Verpackung wirklich wunderschön. Das einzige, was mir ein wenig fehlt, ist eine helle Farbe für den Augeninnenwinkel und den Bereich unterhalb der Brauen. Hier setze ich gern helle Akzente und nur eine der vier Paletten, flame gradation, enthält einen Ton, der auf meinem blassen Teint hell genug dafür ist.

 

 

Clarins Herbstkollektion Easy Looks 2020 Ombre 4 Couleurs
Clarins Ombre 4 Couleurs flame gradation

 

 

Wie gefallen euch die neuen Lidschattenpaletten? Ist eine Variante dabei, die euch besonders anspricht?

 

Melanies Unterschrift3

4 Kommentare

  1. Andrea
    20. Oktober 2020 / 15:45

    Liebe Melanie, ich hatte mir die Paletten schon vorab angesehen, die Farbzusammenstellungen finde ich alle sehr gelungen und sie harmonieren perfekt. Sicher sind die Farben an sich nichts Außergewöhnliches, aber ich für meinen Teil trage mittlerweile auch nur noch solche, die ich alltagstauglich anwenden kann und die zu meiner Augenfarbe passen. Die Rosewood-Palette finde ich persönlich am schönsten, wenn ich mich entscheiden müsste. Aber auch die Brauntöne der letzten Palette sind sehr hübsch. Zimtfarben mag ich gerade im Herbst besonders. Dein AMU sieht klasse aus! Mir gefallen von Clarins auch immer sehr die Verpackungen 🙂 Tolle Kollektion! Liebe Grüße

    • 24. Oktober 2020 / 14:14

      Liebe Andrea,
      ich finde tragbare Farben mit guter Qualität wichtiger als, eine besonders ausgefallene Farbkombinationen, die man dann eventuell ohnehin selten trägt. Clarins hat hier meiner Meinung nach echt gute Arbeit geleistet und die Verpackung finde ich richtig hübsch 🙂
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Melanie

  2. Elke
    20. Oktober 2020 / 18:33

    Liebe Melanie!
    Du bist aber fleißig so fix die Lidschatten vorzustellen. Mir gefallen alle Paletten sehr gut und es freut mich zu lesen, dass sie auch qualitativ so gut sind wie bisher. Farblich hätte ich genau wie du gewählt. Mein Favorit ist allerdings brown sugar gradation.
    Die neue Verpackung finde ich sehr gelungen.
    Gerade jetzt wo täglich neue Negativ-Entwicklungen wegen Corona kommen bin ich doch sehr empfänglich für Berichte über schöne Produkte. Da Lippenstifte ja gerade nicht so häufig zum Einsatz kommen schaue ich gerne mal nach neuen Lidschatten. Beim nächsten Stadtbesuch (bummeln macht zur Zeit wenig Spaß) werde ich mir die Lidschatten mal vor Ort ansehen.
    Danke für die schöne Vorstellung
    Bleib gesund und hab eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Elke

    • 24. Oktober 2020 / 15:00

      Liebe Elke,
      brown sugar ist sicherlich eine tolle Kombination, wenn es so Richtung Weihnachten geht. Da liebe ich Goldtöne! Ich hoffe sehr, dass du noch Gelegenheit haben wirst, dir die Lidschatten in absehbarer Zeit anzusehen. Schaut man so auf die Corona-Zahlen stellt sich die Frage, wie lange das noch möglich sein wird bzw. selbst wenn es möglich ist, ob man es riskiert. 🙁
      Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.