Pat McGrath Labs
LuxeTrance Lipstick Realness

Pat McGrath Realness

Unbezahlte Werbung (selbst gekauft) »Info |

Im Rahmen einer genialen Aktion waren die LuxeTrance Lipsticks von Pat McGrath Ende letzten Jahres für gerade einmal 10 € statt der regulären 36 € bzw. 40 € zu haben. Da ich die Marke damals ziemlich spannend fand, habe ich kurzerhand den LuxeTrance Lipstick in der Nuance Realness bestellt. Es war eine der wenigen Nuancen, die noch verfügbar waren, denn innerhalb kürzester Zeit waren die Lippenstifte ausverkauft.

 

Die LuxeTrance Lipsticks stehen für intensive Farben und eine reichhaltige Formulierung. Sie versprechen einen luxuriösen Couture-Look und sollen die Lippen mit Seerosenextrakt pflegen und schützen. Da sie offenbar das Sortiment verlassen, sind nur noch wenige Farben erhältlich. Im Pat McGrath Onlineshop finden sich aktuell noch 6 von ehemals 30 Nuancen. Sie sind zur Zeit auf 20 € reduziert.

 

 

Pat McGrath Realness

 

 

Realness wird als “helles Nude-Rosa” beschrieben. An Karrie wirkt heller und eher kühl, bei Temptalia und mir erscheint Realness etwas dunkler und wärmer. Die Farbe gefällt mir durchaus, allerdings kann ich mich nicht so recht mit der Textur anfreunden. Die Deckkraft ist sehr hoch, das Finish seidig bis matt und die Textur ist cremig und etwas fester. Obwohl sich die Farbe nicht in den Lippenfältchen absetzt, habe ich dennoch den Eindruck, dass Unregelmäßigkeiten und trockene Stellen eher hervorgehoben als kaschiert werden. Leider habe ich oft trockene Lippen und setze deswegen eher auf leichtere Texturen mit mittlerer Deckkraft und glänzendem Finish. Das ist jedoch nur meine persönliche Präferenz. Objektiv gesehen gibt es an dem LuxeTrance Lipstick nichts auszusetzen. Die  Textur fühlt sich angenehm auf den Lippen an, trocknet sie nicht aus und die Haltbarkeit ist sehr gut.

 

 

Pat McGrath Realness    Pat McGrath Realness

 

Pat McGrath Realness    Pat McGrath Realness

 

 

Was für Texturen bevorzugt ihr bei Lippenstiften und warum?

 

Melanies Unterschrift5

1 Kommentar

  1. Andrea
    20. Oktober 2020 / 15:51

    Ein chices Teilchen! Die Farbe würde mir persönlich an mir wohl eher nicht so gefallen, Schade, dass Dir die Textur nicht so ganz zusagt, das Problem mit den trockenen Lippen kenne ich leider auch, von daher bevorzuge ich auch immer etwas, was reichhaltig ist und Feuchtigkeit spendet. Allzu cremig sollte es aber auch nicht sein, weil ich stark deckende Produkte nicht so mag. In jedem Fall hast Du ein tolles Schnäppchen gemacht und vielleicht kannst Du den Lippenstift ja auch als Rouge zweckentfremden oder als cremigen LIdschatten? Ich probiere sowas immer gern aus und habe so schon interessante und schöne Looks zaubern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.