Neu von Kneipp
Farbige Lippenpflege

Farbige Lippenpflege von Kneipp

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

Besonders im Winter habe ich immer wieder Probleme mit trockenen Lippen. Dank der FFP2-Masken habe ich aber auch im Moment ziemlich zu kämpfen. Von Kneipp gibt es jetzt eine neue getönte Lippenpflege, die zu 100 % auf natürliche Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs setzt.

 

Die pflegenden Hauptbestandteile sind Rapsöl, Mangokernbutter und Beerenwachs. Sie sollen die Lippen optimal mit Feuchtigkeit versorgen, die Hautbarriere stabilisieren und den Lippen darüber hinaus einen Hauch Farbe verleihen. Dafür sorgt unter anderem Radischen-Extrakt, welches die färbenden Bestandteile der Lippenpflege unterstützen soll. Bei diesen Bestandteilen handelt es sich um mineralische Pigmente wie Eisen- und Zinkoxid. Dazu kommt ein dezenter Duft aus natürlichen ätherischen Ölen.

 

 

Farbige Lippenpflege von Kneipp

 

 

Erwähnenswert ist außerdem die Verpackung, die 2020 den German Design Award erhielt. Das Besondere: hier stehen Nachhaltigkeit und nachwachsende Rohstoffe im Fokus. Statt Plastik kommen Graspapier und Korkabfälle zum Einsatz. Das Ergebnis: eine natürliche Optik und eine angenehme Haptik.

 

Zwar fühlen sich Teile der Verpackung wie Plastik an, tatsächlich bestehen sie aber zu 99 % aus Rohstoffen, die auch zur Papiergewinnung verwendet werden. Das Material ist ebenso stabil wie Plastik und schützt den Inhalt wie eben jenes, zersetzt sich jedoch nach der Entsorgung so, dass lediglich CO2 und Wasser übrig bleiben. Dafür trägt das Material das Zertifikat OK Compost nach EN13432.

Der Teil der Hülle aus Kork besteht aus recycelten Korkabfällen. Beispielsweise aus der Produktion von Weinkorken, Korkböden und Gin-Deckeln.

 

Die Farbige Lippenpflege von Kneipp ist aktuell in den Nuancen Natural Red, Natural Rosé und Natural Deep Nude erhältlich. Preislich liegen sie bei 5,99 € / 3,5 g.

 

 

Farbige Lippenpflege von Kneipp
Natural Red | Natural Rosé | Natural Deep Nude

 

Die Farbige Lippenpflege verfügt über eine eher feste, wachsige Textur, die durch die Wärme der Lippen gerade eben so weich wird, dass sie sich gut verteilen lässt. Aufgetragen fühlt sie sich angenehm an; minimal cremig aber nicht so “rutschig” wie manch andere Lippenpflege. Dementsprechend ist auch das Finish eher seidig matt als glänzend. Und um so natürlicher wirkt die dezente Farbe. Natural Rosé und Natural Deep Nude wirken auf meinen Lippen besonders natürlich, während Natural Red meinen Lippen etwas mehr Frische und Farbe verleiht. 

Der cremige Duft ist angenehm zart und verfliegt schnell. Durch die wachsige Textur hält die Lippenpflege recht lang auf den Lippen, ist kaum spürbar und färbt kaum ab. Die Pflegewirkung empfinde ich als durchschnittlich. Das Produkt trocknet meine Lippen nicht aus, bewirkt aber auch keine Wunder.

 

Objektiv gesehen gibt es an der Farbigen Lippenpflege von Kneipp nichts auszusetzen. Besonders, dass man die Textur auf den Lippen kaum spürt, wird für viele sicherlich ein Pluspunkt sein.  Zumal man gerade jetzt mit Mund-Nasen-Schutz mit einer wachsigeren Textur sicherlich besser fährt. Persönlich sind mir etwas cremigere Texturen allerdings lieber.

 

 

Farbige Lippenpflege von Kneipp    Farbige Lippenpflege von Kneipp

 

Farbige Lippenpflege von Kneipp    Farbige Lippenpflege von Kneipp

 

 

Habt ihr die neue Lippenpflege schon entdeckt? Wie gefällt sie euch? Und was ist euer Favorit zur Pflege trockener Lippen?

 

Melanies Unterschrift7

2 Kommentare

  1. Andrea
    6. Mai 2021 / 13:52

    Liebe Melanie, ich finde es gut, dass die Verpackungen nachhaltig hergestellt werden, das Thema ist ja wichtiger denn je. Die 3 Farben sind allesamt gut tragbar, wobei ich persönlich den dunkelsten Ton am schönsten finde. Ich stimme Dir zu, dass durch das Tragen der Masken in diesem Fall wachsige Texturen vorteilhafter sind, aber auch ich bevorzuge eher cremigere Produkte. Ich mag die Lippenpflege von Burt’s Bees sehr gerne, sie ist reichhaltig und eher cremig und in “leckeren” Geschmacksrichtungen verfügbar, ich mag sowas ja gern :). Sehr empfehlenswert, und für mich auch die beste Lippenpflege, die ich hatte, war von der Marke “Greenland”. Hier stimmt für mich alles. Leider nur vereinzelt online erhältlich und meine liebste Sorte (Cocoa-Vanilla) gibt es mittlerweile leider gar nicht mehr. Ansonsten liebe ich Lippenöle, sehr gerne, wenn es richtig kalt ist. Liebe Grüße

    • 7. Mai 2021 / 8:52

      Oh ja, Lippenöle mag ich auch sehr gern. Ganz besonders im Winter, aber auch gern das ganze Jahr über 🙂
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.