Kneipp
Die Herbst-Neuheiten 2021

Kneipp Herbst Neuheiten 2021

Unbezahlte Werbung (PR-Sample) »Info |

Der Herbst ist da! Draußen wird es kühler und ich kompensiere das durch jede Menge Wärme und Behaglichkeit. Wärmere Farben, cremig warme Düfte, weiche Kuscheldecken, Kerzenschein – ich liebe den Herbst und den Winter! Und genau deshalb freue ich mich jedes Jahr ganz besonders auf die Herbst- und Winterkollektionen der Firmen.

 

Mit der Wintergefühl-Serie trifft Kneipp bei mir voll ins Schwarze. Fünf Produkte zum Duschen, Baden und Cremen umfasst die Serie, die nach Safran und Maronen duften und die Haut mit Sheabutter pflegen sollen.

Um ehrlich zu sein, ich habe noch nie echten Safran gerochen. Für mich riechen die Produkte cremig warm und erinnern mich an Weihnachten und Bratäpfel. Ich liebe den Duft und freue mich jetzt schon auf kalte Herbst- und Winterabende, die ich in der Badewanne verbringen werde. Der Duft der Handcreme hält auch recht lange an. Bei der Repair Körpermilch verfliegt er leider relativ schnell. 

 

 

Kneipp Herbst Neuheiten 2021

 

 

Passend zum Cremebad Sanfte Pflege gibt es nun auch eine Cremedusche Sanfte Pflege. Sie soll die Haut sanft und mild reinigen, während Baumwollmilchextrakte und Sheabutter das hauteigene Mikrobiom bewahren. Kneipp verspricht einen langanhaltenden Pflegeeffekt. Auf Mikroplastik sowie Silikon-, Paraffin- und Mineralöle wird dabei verzichtet. Stattdessen setzt Kneipp auf zu 98 % abbaubare Inhaltsstoffe und eine nachhaltige Produktion.

Das klingt nicht schlecht! Ich würde mir nur wünschen, dass gerade bei Produkten, die damit werden, für empfindliche Haut gedacht zu sein, auch auf reizende Inhaltsstoffe, wie in diesem Fall etwa SLS, verzichten würden.

Der Duft ist angenehm zart und cremig mit einer sauberen Note. Mich erinnert er entfernt an Babypflege.

 

 

Kneipp Herbst Neuheiten 2021

 

 

Eine weitere Neuheit für die Badewanne ist das Aroma-Pflegeschaumbad Wärme & Geborgenheit. Rooibosextrakt und Cranberryöl verleihen ihm seinen weihnachtlich würzigen Duft mit beerigen und holzigen Anklängen. Er soll an die schönen Seiten des Winters erinnern und für wohlige Wärme sorgen. Wie die meisten Weihnachtsdüfte gefällt mir auch dieser ausgesprochen gut.

 

Gerade weil ich weihnachtliche Düfte mag, überrascht es mich, dass mir der Duft der Badekristalle Wünsch’ dir was nicht ganz so gut gefällt. Sie duften, wie von Kneipp versprochen, nach Vanille und Muskat. Mich erinnert der Duft an Weihnachtsplätzchen, hat jedoch einen Unterton, der mir nicht ganz so zusagt. Irgendwie buttrig und schwer. Ich bin sicher, dass viele ihn sehr “lecker” finden werden. Ich jedoch bevorzuge den Duft der Wintergefühl-Linie und des Badezusatzes Wärme & Geborgenheit mit ihren würzig fruchtigen Noten.

 

 

Welche Jahreszeit ist eure liebste, wenn es um Düfte geht?

 

Melanies Unterschrift3

2 Kommentare

  1. 29. September 2021 / 22:10

    Ich liebe ja die Herbst und Winter Produkte von Kneipp! Da werd ich mir mit Sicherheit wieder das ein oder andere zulegen.

  2. Andrea
    3. Oktober 2021 / 17:11

    Liebe Melanie, schöne Produkte, wie immer! Ich kann das so nicht sagen, nur, dass ich in der kälteren Jahreszeit gern vanillige oder schokoladige Düfte mag, eben alles “warme”, ansonsten gerne frisch und fruchtig. Liebe Grüße am Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.